HOME

Moritz Bleibtreu: Geschnetzeltes mit grünem Spargel und Reis

none

1.) Reis nach Packungsangabe in Salzwasser garen.

2.)

Spargel waschen, das untere Drittel schälen, eventuell holzige Teile abschneiden. Stangen längs halbieren und in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

3.)

Etwa 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne gut erhitzen, Fleisch hineingeben, mit ca. 1 TL Mehl bestäuben und unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4.) Etwa 2 EL Öl in derselben Pfanne erhitzen, Spargelstücke und Frühlingszwiebelringe dazugeben und ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Mit Pfeffer und Salz würzen, dann das Gemüse aus der Pfanne nehmen.

5.)

Für die Sauce Weißwein in die Pfanne gießen und auf die Hälfte reduzieren. Dabei durch Rühren mit einem Spatel die Röststoffe in der Pfanne lösen. Brühe dazugießen und kurz aufkochen. Zum Schluss Sahne unterrühren und wieder kurz aufkochen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

6.)

Fleisch und Spargel-Zwiebel-Mischung in die Sauce geben, kurz aufkochen und mit dem Reis servieren.

Tipp:

Eventuell etwas Mais unters Gemüse mischen.

print
Themen in diesem Artikel