VG-Wort Pixel

Allround-Talent Wozu Sie Kaffee noch alles verwenden können, wird Sie echt überraschen

Wussten Sie, dass Kaffee in der Antike als schwarzes Gold bekannt war? Sie können mit Kaffee umweltfreundlich Ihren Garten pflegen. Schädlinge hassen Kaffee- Also mischen Sie etwas Kaffeepulver unter die Blumenerde. Regelmäßiger Kaffeegenuss hält Ihren Garten in Schuss. Nutzen Sie Kaffee als Peeling – Mischen Sie dafür einfach Kaffee, Zucker und Olivenöl. Man kann den Kaffee auch mit Honig mischen – das schützt die Haut vor dem Austrocknen. So wird Ihre Haut geschmeidig. Zudem regt Kaffeesäure die Collagen-Produktion an. Man kann Kaffee auch gegen unangenehme Gerüche nutzen. Beispielsweise im Kühlschrank. Man füllt eine kleine Schüssel mit Kaffeesatz und platziert sie dort, wo es schlecht riecht. Strenge Gerüche, wie zum Beispiel von Zwiebeln oder Fisch, können so überdeckt werden.
Mehr
Aus dem Kaffeesatz kann man nicht nur die Zukunft lesen: Die Wunderbohne kann in den verschiedensten Bereichen als Hilfsmittel zur Lösung von Alltagsproblemen angewandt werden. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker