VG-Wort Pixel

Hochprozentiges aus China Der meistgetrunkene Schnaps in der Welt ist nicht Wodka oder Gin, sondern Baijiu

Baijiu ist der meist konsumierte Schnaps der Welt – und das obwohl kaum jemand je den Namen gehört hat.


Europäern ist das hochprozentige Getränk aus Asien in der Regel kein Begriff, doch in China ist es das beliebteste alkoholische Getränk.


Die Spirituose wird auf Getreidebasis hergestellt und ist somit verwandt mit Wodka.
  
Obwohl die Spirituose bereits seit Jahrhunderten existiert, wurde sie nie ins Ausland exportiert. 


Dabei gibt die chinesische Bevölkerung jedes Jahr dreimal mehr Geld für Baijiu als für Bier.


Der Markt scheint sich allerdings langsam zu verändern: Spirituosen wie Wein, Whiskey und Wodka nehmen an Beliebtheit zu.


Dies wirkt sich auf die Verkaufszahlen des beliebten Spiritus aus, weshalb nun auch die restliche Weltbevölkerung in den Genuss kommen soll.


Um in Europa bekannt zu werden, muss eine auf den Markt angepasste Verkaufsstrategie entwickelt werden.


Während in China Baijiu oft pur getrunken wird, ist dies in Europa eher unüblich.


Denn mit 61 Prozent ist der Alkoholgehalt von Baijiu sehr hoch.


In Europa wird deshalb nur eine 40 prozentige Variante auf den Markt kommen. 
Mehr
Wenn Sie schätzen sollten, welcher Schnaps auf der Welt wohl am meisten konsumiert wird, würden Sie vermutlich daneben liegen. Es handelt sich nämlich um den hier noch recht unbekannten Baijiu. Wir erklären Ihnen, was Sie über den asiatischen Spiritus wissen müssen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker