HOME

Stern Logo Ratgeber Bier

Kochen mit Bier: Herzhaft-süffige Hochstapler

Bier ist zum Trinken fast zu schade. Denn mit der Aromenvielfalt der Bierwelt können Gerichte so richtig knallen - kulinarisch gesehen. Heute gibt es Auberginen-Türmchen in Bierteig mit Tomatensalsa.

Rezept und Foodstyling von PIO

Kleine, feine Hochstapler im Bierteig mit Mozzarella und Tomatensalsa

Kleine, feine Hochstapler im Bierteig mit Mozzarella und Tomatensalsa

Da sind sie, die Hochstapler aus Auberginen und Scamorza, einem italienischen Räuchermozzarella. Gewälzt wurden sie im Bierteig, dadurch sind sie etwas beschwipst. Dem Aroma schadet das aber ganz und gar nicht: Ein fruchtiges Pale Ale harmoniert hervorragend mit dem Geschmack der Aubergine und der rauchigen Note des Käses. Damit nicht genug, denn ohne Salsa sind die Hochstapler nur ein halbes Gericht. Die fruchtige, saure Frische der Tomatensalsa passt perfekt zum Auberginen-Scamorza-Türmchen.

Zutaten

Salsa

  • 4 aromatische Flaschentomaten, vorzugsweise "San Marzano", entkernt und fein gewürfelt
  • 40 g getrocknete Tomaten, fein gewürfelt
  • 4 sehr feine Lauchzwiebeln, fein geschnitten
  • ½ Bund Minze, fein geschnitten
  • 15 ml weißer Balsamessig
  • 30 ml gutes Olivenöl
  • Zucker
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Türmchen

  • 800 g große Auberginen, in 16 zentimeterdicke Scheiben geschnitten
  • Meersalz
  • 20 ml Olivenöl
  • 300 g geräucherter Mozzarella (Scamorza), in 8 Scheiben geschnitten
  • 1 TL Oregano, getrocknet

Teig

  • 120 ml Bier, z.B.: "Pale Ale"
  • 5 ml Olivenöl
  • 80 g Mehl
  • 1 Eiklar (L)
  • Meersalz
  • 100 ml Erdnussöl zum Braten
Für die herzhaften Hochstapler brauchen Sie gar nicht viel

Für die herzhaften Hochstapler brauchen Sie gar nicht viel

Zubereitung

Für die Salsa alle Zutaten vermengen und mit Zucker, Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Für die Türmchen die Auberginen salzen und 10 Minuten stehen lassen. Anschließend auf Küchenkrepp trocknen und mit Olivenöl bestreichen, dann in einer Grillpfanne beidseitig kurz grillen. Anschließend mit jeweils zwei Scheiben Auberginen, etwas Oregano, Pfeffer und einer Scheiben Scamorza in der Mitte des Turms insgesamt 8 Türmchen bauen

Das Bier mit dem Olivenöl und dem Mehl verrühren, dann 10 Minuten kalt stellen. Später das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig ziehen. Die Türmchen durch den Teig ziehen und in einer großen Pfanne jeweils 2-3 Minuten auf jeder Seite braten. Zusammen mit der Salsa servieren.

Themen in diesem Artikel