Flughafen Berlin-Brandenburg Die unfassbare Geschichte des Mannes, der den BER einst stoppte

Blick von der Besucherplattform des BER. Eigentlich sollte er 2012 eröffnet werden
Blick von der Besucherplattform des BER. Eigentlich sollte er 2012 eröffnet werden
Am Flughafen Berlin-Brandenburg fliegen demnächst Flugzeuge. Tatsächlich. Aber wie kam es dazu? Einer, der dabei war, erzählt die Geschichte dahinter.

Dichtes Gedränge in den Einflugschneisen, sie starten und landen unentwegt, oft sogar gleichzeitig. Es ist der erste kühle Tag in diesem Herbst, doch an Klinkmüllers 13 Bienenstöcken in seinem Luckauer Garten herrscht, wie er meint, „mehr Flugbetrieb als am BER“. 20 Kilogramm Honig bringt ihm jedes Volk im Jahr, wenn er es gut pflegt. Und das tut er. Carl-Heinz Klinkmüller hat die Zeit dafür als pensionierter Kommunal­beamter.

Mehr zum Thema

Newsticker