VG-Wort Pixel

Taiwan Dozent unterrichtet Mathe auf einem Porno-Kanal – seine Videos wurden schon 1,6 Millionen Mal angesehen

Pornhub-Lehrer Zhang Xu ist hier auf seinem Youtube-Kanal zu sehen
In den Tiefen der Plattform Pornhub, begraben unter einem Berg aus Hardcore-Erotik, unterrichtet der 34-jähriger Taiwanese Zhang Xu Mathematik. Dort erzielte er deutlich mehr Aufrufe, als auf Youtube.
© Youtube/ 數學老師張旭
Zhang Xu aus Taiwan unterrichtet Mathematik auf der Pornografieplattform Pornhub – mit einer schnell wachsenden Anzahl an Zuschauern. Von diesem Job kann er – ganz ohne sexuelle Betätigung – ganz gut leben.

Die Sexfilm-Plattform Pornhub ist eigentlich kein Ort, an dem man eine 50-minütige Mathematik-Vorlesung suchen würde, aber ein taiwanesischer Lehrer ist der neueste Star dieser Website und zwar durch Lehrstunden in Algebra, Geometrie und Co. 

In den Tiefen der Plattform Pornhub, begraben unter einem Berg aus Hardcore-Erotik, unterrichtet der 34-jähriger Taiwanese Zhang Xu, der sich online Changhsu nennt, auf Mandarin an einer grünen Tafel, wie das "Mel-Magazine“ auf seiner Homepage berichtet. In nahezu allen seiner über 200 Videos trägt er einen grauen Kapuzenpullover sowie eine Brille mit schwarzem Rand – von sexueller Betätigung ist jedoch nichts zu sehen.

Mehr Aufmerksamkeit für Mathe auf Pornhub

Changhsu hat einen Master-Abschluss in Mathematik und unterrichtet seit 15 Jahren online und in taiwanesischen Sprachschulen. Er hält außerdem Vorträge auf YouTube und erhielt bereits etliche positive Facebook-Rezensionen. 2020 schließlich sah Changhsu die Gelegenheit, seine Inhalte auf Pornhub zu verbreiten. "Da nur sehr wenige Leute Mathematik auf Videoplattformen für Erwachsene unterrichten und dort aber sehr viele Leute Videos ansehen, dachte ich, wenn ich meine Videos dort hochlade, würden mehr Menschen sie wahrnehmen“, sagt er im Interview mit dem "Mel-Magazine“.

Amateur-Pornodarstellerin Hanna Secret

Changhsu versuchte auch, seine seine Clips auf andere Erwachsenen-Websites auszudehnen, aber: "Diese Plattformen wissen, welche Arten von Videos erwachsen sind und welche nicht, und sie verbieten sie", ergänzte er. Zunächst hoffte er, dass die Besonderheit des Mathe-Unterrichts auf einer Pornoseite als besonderes Spektakel auffallen würde, dass er dadurch ins Gespräch kommen und seine Gesamtreichweite erhöhen würde. "Die Leute interessieren sich vielleicht nicht für meine Videos, aber sie wissen alle, dass es einen Lehrer gibt, der auf einer Porno-Website Mathe unterrichtet“, erklärt er und fügt hinzu, dass er vermutet, dass 60 Prozent seiner Zuschauer seinen Pornhub-Kanal besuchen, um sich zu amüsieren, anstatt zu lernen.

Mathe-Videos auf Porno-Website sorgen für 1,6 Millionen Aufrufe

Bisher jedenfalls hat Changhsus Plan, bekannt zu werden, gut funktioniert. Er hat 1,6 Millionen Videoaufrufe auf Pornhub und mehrere Tausend Follower und sagt, dass dies das Geschäft auf seinen profitableren Online-Kurs lenke. "Viele Schüler, die einen Lehrer brauchen, der Mathematik unterrichten kann, kennen mich von Pornhub und einige von ihnen buchen dann meinen Kurs“, erläutert er.

Insgesamt bringe sein Online-Kurs 7.500.000 Taiwan-Dollar (also mehr als 215.000 Euro) pro Jahr ein, mit denen er seinen Mitarbeitern, die ihm helfen, auf seinen verschiedenen Plattformen zu unterrichten, ein angemessenes Gehalt zahlen könne.

Quellen:  "Mel-Magazine", Youtube

km

Mehr zum Thema