VG-Wort Pixel

Israel Tanz-Party im Krankenhaus: Ärzte feiern Start von Corona-Impfungen

Sehen Sie im Video: Ärzte feiern Start von Corona-Impfungen mit wildem Tanz.




Die Ankunft des Corona-Impfstoffs wird in diesem Krankenhaus ordentlich gefeiert.


Im Sourasky Medical Center in Tel Aviv tanzen Ärzte und Pflegepersonal, um den Impfstart zu zelebrieren.


Das Video der jubelnden Belegschaft verbreitet sich in den Sozialen Netzwerken.


Pro Tag sollen 60.000 Menschen in Israel eine Dosis injiziert bekommen.


Als Erster lässt sich Ministerpräsident Netanyahu vor wenigen Tagen impfen. Vor laufender Kamera bekommt der 71-Jährige die Spritze.


Seit wenigen Tagen wirbt Netanyahu sogar auf der Videoplattform Tiktok für das Impfen.
Über 60-Jährige können den Impfschutz nun erhalten.


Die Infektionszahlen hatten in Israel nach einem vergleichsweise milden Pandemiebeginn im Sommer massiv zugenommen. Als Grund dafür gelten unter anderem verfrühte Lockerungen. Ein zweiter Lockdown Mitte September konnte die Zahlen wieder deutlich senken. Seitdem die Regierung Mitte Oktober schrittweise Lockerungen umgesetzt hat, nimmt die Zahl der Neuinfektionen wieder zu. Ein neuer Lockdown ist wahrscheinlich.

Mehr
Im Sourasky Medical Center in Tel Aviv tanzen Ärzte und Pflegepersonal, weil sie sich über den Impfstart freuen. Das Video der jubelnden Belegschaft verbreitet sich in den Sozialen Netzwerken.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker