HOME
Oskar Brütting, 76, ehemaliger Bäcker, hat "Probleme mit den Haxen und dem Herz". Sein Einzelzimmer ist ihm wichtig: "Ich genieße es, wenn ich meine Ruhe habe."

Deutschland vor dem Pflegekollaps

In guten Händen? Was in Deutschlands Pflegeheimen alles schiefläuft

Deutschland steht vor dem Pflegekollaps. Personal fehlt, Investoren suchen den Profit, und die Politik versagt. Gute Betreuung finden vor allem die, die die Tücken des Systems kennen.

Pflege: Dementen wird in Holland ihr vertrautes Leben inszeniert

Extra-Etat "Würde und Stolz"

Mit Attrappen und Fototapeten: So liebevoll wird Dementen in Holland ihr vertrautes Leben inszeniert

Von Nina Poelchau
Kosten für Pflege
Pflege in Not

Heimkosten

Wer kann das denn noch zahlen? Wenn man im Alter zum Sozialfall wird

Von Andreas Hoffmann
Pflegeheim

Personalmangel in der Pflege

Mehr als die Hälte der Pflegeheime hat unbesetzte Stellen

Pflegeheime: Offene Stellen und kein Geld für mehr Leute

Im VITARIS-Pflegeheim in Torgau (Sachsen)
Pflege in Not

Altenheime

Sechs Scheiben Salami für 22 Bewohner - wie der Kostendruck Altenpfleger in die Verzweiflung treibt

Von Andreas Hoffmann
Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft die Situation in deutschen Pflegeheimen
Pflege in Not

Altenpflege

Der Kampf für den Anspruch: Wenn Prüfer deutsche Pflegeheime unter die Lupe nehmen

Von Andreas Hoffmann
Pflege in Deutschland
Pflege in Not

Berlin-Mitte

Russische Geschäfte - "mit Betrug in der Pflege verdient man wie im Drogenhandel"

Von Andreas Hoffmann
Pflege in Deutschland
Pflege in Not

Berlin-Mitte

Russische Geschäfte - "mit Betrug in der Pflege verdient man wie im Drogenhandel"

Von Andreas Hoffmann

Zahl der Pflege-Azubis soll um zehn Prozent gesteigert werden

Altenpflege

40.000 Stellen unbesetzt

Regierung stellt Pläne für verstärkte Pflege-Ausbildung vor

Regierung stellt Pläne für verstärkte Pflege-Ausbildung vor

Seniorin in Altenheim

Spahn will Pflegefinanzierung grundlegend reformieren

Kuppel des Reichstagsgebäudes

Bundestag entscheidet über Gesetz zu Stärkung der Pflege

Schuhpflege-Tipps, Teil 2: So werden Ihre Sneaker wieder blitzblank

Schuhputz-Tipps

So werden Ihre Sneaker wieder blitzblank

Links schiebt ein junger Pfleger eine ältere Dame im Rollstuhl, rechts marschiert ein Trupp Bundeswehrsoldaten
Meinung

Wehrpflicht-Diskussion

In Bundeswehr oder Pflege: Warum nicht ein Jahr Deutschland dienen?

Von Thomas Krause
urn:newsml:dpa.com:20090101:180726-99-308218

Bundeskabinett beschließt Maßnahmen für bessere Personalsituation in der Pflege

Gesundheitsminister Spahn

Spahn für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege

Forderung nach Pflegegeld ähnlich wie Elterngeld

Merkel betont Bedeutung der Pflege: "Helden unseres Alltags"

Forderung nach Pflegegeld ähnlich wie Elterngeld

Sozialverband VdK fordert Pflegegeld ähnlich dem Elterngeld

In Deutschland fehlen zehntausende Pflegekräfte.

Minister Giffey, Heil und Spahn starten "Konzertierte Aktion Pflege"

Tierische Pflege

Pediküre? Hund Simba wehrt sich herzzerreißend dagegen

Pflegebevollmächtigter schlägt Anreizprogramm für mehr Fachkräfte vor

Koalition will "Vertrauenskrise in der Pflege überwinden"

Pflegebevollmächtigter schlägt Anreizprogramm für mehr Fachkräfte vor

Pflegebeauftragter will mit Geldprämien Fachkräfte gewinnen

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.