HOME

Kampf um Weihnachtsgeld: Gebäudereiniger starten Warnstreik

Frankfurt am Main - Im Kampf für ein tarifliches Weihnachtsgeld hat die Gewerkschaft für Gebäudereiniger zu einem bundesweiten Warnstreik ausgerufen. Die ersten Streiks hätten um Mitternacht begonnen, teilten die Arbeitnehmervertreter mit. Bestreikt werden sollen im Laufe des Tages unter anderem Flughäfen, Krankenhäuser, Verwaltungen, Industriestandorte und Schulen. Der Innungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks hatte die Forderung der IG BAU nach einem tariflichen Weihnachtsgeld zuletzt abgelehnt.

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida zwei Menschen

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida einen Menschen

Kliniken sollen bessere Bedingungen für Organspende bekommen

Kliniken bekommen bessere Bedingungen für Organspenden

Organspenden

Thema im Bundeskabinett

Organspende-Neuregelungen: Patientenschützer für Datenschutz

Fast 150 Verletzte bei Überschwemmungen am Kaukasus

Pflege auf einer Intensivstation

Neue Mindestvorgaben für Pflegepersonal in Kliniken ab Januar

Video

Krankenhäuser in Sulawesi fast voll belegt

Marisa G. war in dem Wahn der Mutter gefangen (Symbolbild).

Münchhausen-Proxy-Syndrom

Sie schien ihr Leben lang todkrank zu sein - dabei war es nur der Wahn ihrer Mutter

NEON Logo
Eingang der Notaufnahme im Hamburger Marienhospital.

Mit Lappalien in die Notaufnahme

Notfallambulanzen sind hoffnungslos überlastet – steht das System kurz vorm Kollaps?

stern TV Logo
Bus-Unglück in Indien - der Bus

Todeszahl steigt

Bus-Unglück in Indien mit mindestens 55 Toten: War der Bus zu voll, war der Fahrer betrunken?

Ausweise für Organspende

Bericht: Spahn plant bessere Organisationsstrukturen für Organspenden

Nepal: Reiseanbieter vergiften Touristen, um sich zu bereichern

Himalaya

Reiseanbieter vergiften in Nepal gezielt Touristen und retten sie anschließend – um abzukassieren

Bus liegt auf der Seite

16 Menschen bei Unfall mit Bus auf Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern verletzt

Kollabierte Autobahnbrücke in Genua

Dutzende Opfer bei Einsturz von Autobahnbrücke in Genua

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

Spahn wirbt für Gesetzentwurf für mehr Pflegepersonal in Krankenhäusern

Pflege im Krankenhaus

Spahn will Krankenhäusern konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte machen

Pflege im Krankenhaus

Bericht: Spahn will Kliniken konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte machen

urn:newsml:dpa.com:20090101:180726-99-308218

Krankenhäuser verzichten trotz des Pflegenotstands auf Fördermillionen

Gehört der Großteil der Patienten, der in die Notaufnahme kommt, nicht dorthin? (Symbolbild)

Überflüssige Besuche verhindern

Chef der Kassenärzte fordert: Nur noch gegen Gebühr in die Notaufnahme

Rauch über Rebellengebieten in der Provinz Daara

Hilfsorganisationen alarmiert über tödliche Luftangriffe im Süden Syriens

Brutkasten

Innovation auf der Frühchen-Station: Ist diese Maschine so gut wie eine echte Mama?

Logo von VW

Niedersachsen will VW-Milliarde in Breitbandnetze und Krankenhäuser stecken