HOME
Coronavirus Diamond Princess  Bild

Covid-19

Coronavirus: Zwei Passagiere der "Diamond Princess" gestorben

Der größte Virus-Herd außerhalb Chinas befindet sich auf einem Kreuzfahrtschiff. Mehr als 600 infizierte Passagiere der "Diamond Princess" befanden sich in einer Quarantäne-Zone auf dem Schiff im japanischen Yokohama. Nun sind zwei Menschen an den Folgen der Virus-Infektion gestorben.

Polizei vor der Uniklinik

Mutmaßliches Clan-Mitglied

Mafia-Größe als Patient? - Kritik an Uniklinik Hannover

Coronavirus in China: Eine Patientin wird entlassen

Neuartige Lungenkrankheit

Seuchenbericht zeigt, für welche Menschen das Coronavirus besonders gefährlich ist

Von Ilona Kriesl
Yokohama

«Diamond Princess»

Deutsche auf Kreuzfahrtschiff mit Coronavirus infiziert

Zwei Deutsche auf Schiff in Japan mit Coronavirus infiziert

Kinderheilkunde in München

Profitdenken in Krankenhäusern

Kinderkliniken am Limit: Wie der Pflegenotstand das Leben der kleinen Frieda bedroht

Stern Plus Logo
Die "Diamond Princess im Hafen von Yokohama

Coronavirus auf "Diamond Princess"

"Sehr, sehr, sehr belastende Situation": Experte schildert mögliche Folgen für Quarantäne-Passagiere

44 weitere Coronavirus-Infizierte auf Schiff in Japan

Kind im Kriegsgebiet

Bericht «Krieg gegen Kinder»

415 Millionen Kinder wachsen in Konfliktgebieten auf

Die "Diamond Princess" im Hafen von Yokohama

Coronavirus

Seit einer Woche unter Quarantäne – Situation auf "Diamond Princess" spitzt sich zu

Von Rune Weichert
Der Staat nimmt - aber er gibt auch

Steuerlast

Interaktiver Rechner: So viel zahlen Sie in die Sozialkassen ein – und so viel bekommen Sie raus

Von Daniel Bakir
Bislang starben 811 Menschen durch das Coronavirus

Mehr Tote durch neuartiges Coronavirus als bei Sars-Epidemie

Dutzende weitere Virusfälle auf Kreuzfahrtschiff in Japan

Coronavirus auf Kreuzfahrtschiff

Unter Quarantäne gestellt

Zehn weitere Fälle von Coronavirus auf Kreuzfahrtschiff

Istanbuler Flughafen

Offenbar keine Todesopfer

Knapp an Katastrophe vorbei? Jet in Istanbul verunglückt

«Solidaritätszuschlag»

Scholz: «Wäre verkraftbar»

Finanzminister will Teilabschaffung des Soli schon im Sommer

Zum Coronavirus finden sich im Internet unzählige Falschinformationen

Verschwörungstheorien, Lügen, Gerüchte

Kliniken überfüllt, 5G als Ursache, gefährlicher als Sars – die absurden Falschinfos zum Coronavirus

Von Daniel Wüstenberg

Krankenkassen zahlen Tests auf Coronavirus

Krankenkassen zahlen Tests auf Coronavirus

Aufgenommen aus der Drohne wirkt die Baustelle wie ein Ameisenhaufen.

Coronavirus

Bau von zwei Kliniken im Turbo-Tempo - wie schaffen die Chinesen das?

Von Gernot Kramper
Jens Spahn

Landkreis Traunstein

Fünfter Coronavirus-Fall in Bayern bestätigt

Neue Details zu E-Patientenakte

Erstellung freiwillig

Impfausweis in der App: Neue Details zu E-Patientenakte

Deutsche Behörden weiten Maßnahmen gegen Coronavirus aus

Gesperrter Bahnhof in Wuhan

Infiziertenzahl steigt rasant

Chinesen sollen nicht mehr ins Ausland reisen