HOME
Im Pflegeheim

Personalmangel in der Pflege

Pflegekräfte sollen mehr Geld bekommen

Immer mehr Menschen sind auf Pflege angewiesen, aber es gibt zu wenige, die den Job machen wollen. Heute will die Bundesregierung darum ein Gesetz zur besseren Bezahlung von Pflegerinnen und Pflegern auf den Weg bringen.

Fluglotsen in Karlsruhe

Gewerkschaft der Fluglotsen warnt vor mehr Verspätungen wegen Personalmangels

Eine Berliner Kita kündigte massenhaft Verträge – die Eltern hängen nun völlig in der Luft

Betreuungsplätze

Extremer Personalmangel: Berliner Kita wirft über 100 Kinder raus

Eine erschöpfte Erzieherin sitzt in einer Kita auf einer Bank

Angst, Wut und Verzweiflung

Dramatischer Personalmangel in Kitas: stern-Leser berichten von ihren Erfahrungen

Von Hendrik Holdmann
Eine Kita-Mitarbeiterin liest Kindern ein Buch vor

Dramatischer Fachkräftemangel

"Viele sehen uns immer noch als Basteltanten" – eine Erzieherin erklärt die Personalnot in Kitas

Von Hendrik Holdmann
Spahn erhält für Kritik an privater Pflegebranche Zuspruch

In der Pflegebranche gibt es ein deutliches regionales Einkommensgefälle

Ein Feuerwehrmann löscht einen Waldbrand.

Feuerwehrverband beklagt Personalmangel und unzureichende Ausstattung

urn:newsml:dpa.com:20090101:180726-99-308218

Krankenhäuser verzichten trotz des Pflegenotstands auf Fördermillionen

Ein Bundeswehrsoldat bei einer Übung

Söldner in Deutschland?

Bundeswehr erwägt aus Personalnot Aufnahme von Ausländern

Pflege: Was verdienen Pfleger und Pflegerinnen?

Gehalts-Check

Was verdient man als Altenpfleger?

Angela Merkel hat die zurückgezogene Zustimmung von Donald Trump zur gemeinsamen Erklärung der G7-Staaten scharf kritisiert
+++ Ticker +++

News des Tages

Merkel: Trumps Absage an G7-Erklärung "ernüchternd" und "deprimierend"

Die JVA Diez

Personalmangel und Drogenmissbrauch

Verliert der Staat die Kontrolle über Deutschlands Gefängnisse?

Von Malte Herwig
Zahlreiche Flüge von Tuifly und Air Berlin wurden abgesagt

Zu wenig Personal

Tuifly und Air Berlin streichen zahlreiche Flüge

RTL-Reporterin Pia Osterhaus aus dem Team Wallraff schlüpfte für ihren Report in die Rolle der Krankenhaus-Praktikantin

"Team Wallraff" im Krankenhaus

"Ich fick dich, du Tauber!" Was eine Praktikantin in der Klinik erlebte

Von Daniel Bakir
Polizisten machen haufenweise Überstunden

Personalmangel wegen Terrorgefahr

Deutsche Polizisten schieben Millionen Überstunden vor sich her

Günter Wallraffs Team recherchierte undercover in Jobcentern

Team Wallraff

Die 5 schlimmsten Skandale im Jobcenter

Ein Wegweiser mit der Aufschrift "Erzieherinnen" und "Erzieher". In Deutschland gibt großen Mangel im Bereich der Betreuung von Kinder.

Bertelsmann-Studie

In Deutschlands Kitas fehlen 120.000 Erzieherinnen

Bundeswehr

Freiwilligen-Armee droht Personalmangel

Tod wegen Personalmangels: Nach einem Herzanfall musste ein Franzose sechs Stunden auf eine Behandlung warten - und starb

Frankreich

Patient stirbt nach sechs Stunden ohne Behandlung

Pflegenotstand

Windeln wechseln? Später, vielleicht!

Chirurgenmangel

Deutschland fehlt der Nachwuchs

Studie

Hohe psychische Belastung bei Erzieherinnen

Vermittlungsagenturen

Ärzte aus Osteuropa heilen Personalmangel

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(