Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Es gibt kaum einen Wissenschaftler, der mehr über Sinn und Unsinn alternativer Heilmethoden weiß als er: Seit elf Jahren erforscht Professor Edzard Ernst an der Universität Exeter Behandlungsformen, die von der klassischen Schulmedizin abweichen

Es gibt kaum einen Wissenschaftler, der mehr über Sinn und Unsinn alternativer Heilmethoden weiß als er: Seit elf Jahren erforscht Professor Edzard Ernst an der Universität Exeter Behandlungsformen, die von der klassischen Schulmedizin abweichen. Mehr als 1000 Publikationen haben er und seine Mitarbeiter von der Abteilung für Komplementärmedizin mittler- weile veröffentlicht. Dieser einzigartige Fundus ist in die achtteilige stern-Serie "Alternativmedizin" eingeflossen, die wir Ihnen in diesem Heft noch einmal komplett und gebündelt abdrucken. Ob es um die Wirkungsweisen von Phytotherapie, Homöopathie, Kneipp oder Ayurveda geht - Professor Ernst stand den Autoren mit seinem Wissen zur Seite. Das Ergebnis lesen Sie ab Seite 14.

Wussten Sie, wozu Lambotte-Meißel, Kralle und Fensterhaken gut sind? Mit dem Meißel werden Knochen durchtrennt, die anderen beiden Instrumente dienen dem Auseinanderspreizen besonders dicken Fettgewebes - nicht besonders appetitlich, aber mitunter lebensrettend. Das und vieles mehr lernten die Gesund Leben-Redakteure Torben Müller und Martin Freiling im Operationssaal der Hamburger Endo-Klinik. Viele Stunden verbrachten die beiden im chromblitzenden Innersten des Krankenhauses, in dem vor allem Eingriffe an Hüften und Knien vorgenommen werden. Müller und Freiling erkundeten ausgiebig diese dem normalen Menschen verschlossene Welt der High-Tech-Medizin, fotografierten zahllose Details. Professor Joachim Löhr, Direktor der Endo-Klinik, und sein Team ließen die Redakteure beim Austausch eines Hüftgelenks zuschauen, erklärten Abläufe, Apparate, Werkzeuge. Mit Hilfe der Fotografien fertigte Martin Freiling seine Grafiken an, die Ihnen ab Seite 112 einen detaillierten Einblick in die Werkstätte der Chirurgen geben.

Ihre Sabine Kartte


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker