Die Diagnose Ein Junge kann nicht mehr laufen, seine Knochen sind brüchig – die Ärzte finden die Lösung in seiner Ernährung

Wenn die Ernährung zu extremem Eisen- und Vitamin C-Mangel führt, kann es gefährlich werden
Wenn die Ernährung zu extremem Eisen- und Vitamin C-Mangel führt, kann es gefährlich werden
© Illustration: Katrin Funcke
Als der Junge ins Krankenhaus kommt, sitzt er in seinem Kinderwagen, hat die Beine in einer Froschhaltung zum Körper gezogen und schreit, als die Ärztin seine Beine strecken wollen. Die Mediziner vermuten zunächst eine Infektion der Knochen – oder gar Krebs. Doch die Lösung liegt in seiner Ernährung. 
Dr. Deborah Schumacher

Der Junge war sehr ängstlich, als ich ihn zum ersten Mal auf der Station des Kinderspitals des Kantonsspitals Aarau traf, wo ich zu der Zeit als Assistenzärztin tätig war. Er fing sofort an zu schreien, als ich ins Zimmer kam, und er wich meinem Blick aus, als ich ihn ansprach. Zum dritten Mal innerhalb von drei Monaten waren die Eltern mit dem Dreijährigen in die Notaufnahme gekommen. Einmal hatte er sein Knie an einem Heizkörper angeschlagen, ein zweites Mal hatte er sich an der Schulter verletzt. Nichts, was unsere Aufmerksamkeit über Gebühr geweckt hatte. Doch als die Eltern zum dritten Mal zu uns kamen, wurden meine Kollegen und ich hellhörig.

Mehr zum Thema

Newsticker