Gesundheit Nächtelanges Zähneknirschen oder Schmerzen beim Zubeißen: Wenn die Psyche Zähne schmerzen lässt

Zahnschmerzen
Zahnschmerzen
© Getty Images
In der Humanmedizin belegen immer mehr Studien, wie groß die Wechselwirkungen zwischen der Psyche und dem Körper sind. Da machen auch die Zähne keine Ausnahme. Unklare Schmerzen und Entzündungen im Mundraum haben oftmals auch seelische Ursachen.
Beate Wagner

Sie hat mehrere Kinder großgezogen. Alle sind "gut geraten". Die ältesten haben gerade das Familienunternehmen übernommen. Auf diese Zeit hat sich die Mitte 60-jährige Rita Schreiber* lange gefreut: endlich reisen mit ihrem Mann, in der Natur wandern, mit Freunden essen gehen, ein Leben genießen ohne Pflichten.

Doch es kommt anders. Seit drei Jahren hat die Unternehmergattin ein Problem, das ihren Alltag massiv einschränkt und die Familie belastet: Es brennt in ihrem Mund. Mal fühlt sich die Mundschleimhaut an wie eine Wunde, mal kribbelt, juckt oder sticht es auf Zungenspitze und Lippen. Und dann beginnt Corona, Rita Schreiber geht es immer schlechter, sie hat große Angst vor dem Virus.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker