HOME

Leiden natürlich lindern: Neue Erkenntnisse zur Naturheilkunde - was wirklich wirkt

Yoga gegen Stress, Johanniskraut gegen Depressionen und Aloe Vera für eine gesunde Haut: Die Natur hält etliche Mittel bereit, die uns helfen. Der stern hat neue Erkenntnisse zur Naturheilkunde gesammelt und sagt, was wirkt.

Brennnessel (Urtica dioica)   Das wehrhafte Kraut findet traditionell Anwendung bei rheumatischen Beschwerden, noch besser belegt ist jedoch seine harntreibende Wirkung und die Linderung leichterer Prostatabeschwerden.

Brennnessel (Urtica dioica)

Das wehrhafte Kraut findet traditionell Anwendung bei rheumatischen Beschwerden, noch besser belegt ist jedoch seine harntreibende Wirkung und die Linderung leichterer Prostatabeschwerden.

Wer sich in einem Drogeriemarkt umschaut, merkt schnell: Das Geschäft mit der Natur boomt. Ginko-Kapseln für das Gedächtnis, Fischölkapseln als Herzschutz und Baldrian-Tees für die Nachtruhe - unzählige solcher Präparate sind in den Regalen zu finden. Dabei ist nur ein Bruchteil des Angebots wirklich sinnvoll. Seriöse Naturheilkunde ist mehr als hübsche Kapseln zu hohen Preisen.  Doch was wirkt tatsächlich? Welche Leiden lassen sich auf natürlichem Weg lindern?

In seiner aktuellen Ausgabe widmet sich der stern der Naturheilkunde - einem Feld mit enormen Potenzial. Und eines, zu dem weit mehr gehört als pflanzliche Wirkstoffe: Auch Behandlungen mit speziellen Massagen, Yoga, Atemtherapie und Behandlungen mit Warm- und Kaltreizen zählen dazu.

Der stern hat mit Medizinern gesprochen, die naturheilkundliche Methoden in ihrem Praxisalltag ergänzend einsetzen. Er hat Pioniere der Verknüpfung von Schulmedizin und Naturheilkunde besucht und sich die Studienlage zu den verschiedenen Präparaten und Methoden angesehen. Den kompletten Artikel zu den neuesten Erkenntnissen, was wirklich gegen chronische Leiden wie Schmerzen, Stress und Bluthochdruck hilft, lesen Sie im aktuellen stern.

 Auf den folgenden Seiten finden Sie bereits eine kleine Auswahl an naturheilkundlichen Mitteln, die gegen verschiedene Leiden zum Einsatz kommen und deren fachliche Bewertung.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(