Schweinegrippe 58 Konfirmanden erkrankt


Nach einer Konfirmandenfreizeit einer Hattinger Kirchengemeinde im schleswig-holsteinischen Tönning mit 200 Teilnehmern sind 58 davon an der Schweinegrippe erkrankt.

Nach einer Konfirmandenfreizeit einer Hattinger Kirchengemeinde im schleswig-holsteinischen Tönning mit 200 Teilnehmern sind 58 davon an der Schweinegrippe erkrankt. Dies teilte Kreissprecherin Karin Wacker am Montag in Schwelm mit. Der Verlauf bei den überwiegend 12 bis 14 Jahre alten Jugendlichen sei bisher «sehr harmlos». Alle seien zu Hause und hätten nicht im Krankenhaus behandelt werden müssen. Man gehe davon aus, alles im Griff zu haben, rechne aber damit, dass die Zahl der Erkrankten noch steige. Der Kreis hofft, dass eine weitere Ausbreitung durch die andauernden Schulferien erschwert wird.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker