VG-Wort Pixel

Podcast Die Wettkämpfe sind zurück: So steigern Sie damit Ihre Leistung

Während der Corona-Pandemie sind viele Laufwettbewerbe ausgefallen. Nun füllt sich aber der Laufkalender langsam wieder. Das ist gut so - denn das sportliche Miteinander kann der Lust am Laufen neuen Schub geben.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotifyiTunes und weiteren Podcast-Anbietern

Es waren harte Monate für viele Läuferinnen und Läufer. Wegen der Corona-Pandemie und der zahlreichen Lockdowns wurden Laufwettbewerbe weltweit abgesagt. Kein Marathon, kein Halbmarathon, kein Jedermann-Lauf. Einfach nichts. So wurde Laufen für viele zu einer recht einsamen Angelegenheit. Statt gemeinsam Rennen und lautstarke Anfeuerungen vom Wegesrand war plötzlich  nur noch Training allein möglich. Natürlich lastete das oftmals schwer auf der Motivation. 

Zum Glück ist diese läuferische Durststrecke wieder vorbei. Weltweit haben inzwischen die ersten Lauf-Wettbewerbe und Rennen wieder stattgefunden. Nicht nur die Athlet:innen sind zurück - auch die Stimmung auf der Strecke ist mindestens so gut wie vor Corona. Das ist wichtig, denn für viele sind Wettbewerbe sehr motivierend. Die Psychologie spielt dabei eine große Rolle. Viele laufen besonders gut, wenn sie sich ein Ziel setzen: Einmal zehn Kilometer schaffen zum Beispiel oder den erste Marathon unter vier Stunden laufen. Man muss diese Gründe nicht teilen, aber sie helfen oft, beim Training durchzuhalten. 

Außerdem haben viele das Gefühl der Gemeinschaft vermisst. Ja, Laufen ist erstmal ein Sport, den man hervorragend alleine machen kann. Schuhe an und los geht´s. Aber Wettbewerbe und Rennen sind auch ein Erlebnis, das man miteinander teilt. Nicht selten bilden sich schnell Gruppen heraus, die ein gemeinsames Tempo laufen. In denen man sich unterhält und gegenseitig antreibt. Es sind genau diese sozialen Kontakte, die viele suchen - auch die, die sonst eher allein trainieren. Und das kann der eigenen Leistung auch noch mal eine Schub verleihen, weil man sich so vielleicht auch mehr zutraut.

In der neuen Podcast-Folge von "Sie läuft. Er rennt" unterhalten wir uns darüber, warum Marathon und Co. wichtig für die Motivation sind. Mike Kleiß erzählt davon, wie sehr er sich über die ersten Rennen nach der Pandemie freut. Und Alexandra Kraft schaut auf die Psychologie dahinter. Hören Sie rein.

Wenn Sie Anregungen haben, schreiben Sie uns: sielaeufterrennt@stern.de

Sie können uns auch auf Instagram folgen: die_alex_kraft


Mehr zum Thema



Newsticker