VG-Wort Pixel

Podcast Die ersten zehn Kilometer oder Halbmarathon – so erreichen Sie Ihre Laufziele

Eine Frau joggt durch den Wald
Beim Laufen sind für jeden die persönlichen Ziele sehr unterschiedlich. Das erste Mal zehn Kilometer am Stück laufen oder gleich ein Halbmarathon. Sie können sehr hilfreich für die Motivation zum Training sein.
© skumer/ Adobe Photo
Für die Motivation beim Laufen ist es hilfreich, sich Ziele zu setzen. Aber mindestens genauso wichtig ist, seine eigene Leistung realistisch einzuschätzen. Wer sich ständig überfordert verliert den Spaß.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotify, iTunes und weiteren Podcast–Anbietern

Als ich zum ersten Mal nach vielen Jahren Pause loslief, hatte ich mir vorgenommen, gleich zehn Kilometer entlang der Elbe zu rennen. Einmal von Hamburg Altona nach Teufelsbrück – das war mein Plan. Die Strecke war ich schon oft mit dem Fahrrad gefahren, die Aussicht war großartig. Ganz früher in der Schule war ich eine tolle Läuferin und habe zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Was sollte schon schiefgehen?

Alles, wie ich schnell feststellte. Ich rannte los, mit vollem Tempo. Ging ja früher auch, warum sollte es jetzt nicht funktionieren? Nach einem Kilometer stand ich dann mitten auf dem Gehweg. Die Lunge brannte, die Muskeln auch. Ich war komplett hin, die Elbe noch nicht mal in Sicht. Ich schimpfte laut: "Dann ist jetzt eben Schluss mit Laufen."

Realistische Ziele helfen beim Laufen

Woran ich damals gescheitert bin? An meinem Ehrgeiz, einem unrealistischen Ziel und der Erinnerung an alte Zeiten. Eine üble Mischung, wenn man wieder mit dem Laufen beginnt. Bei dem Wutausbruch ist es nicht geblieben – ich bin heute begeisterte Läuferin. Wie man den Start ins erfolgreiche Laufleben schafft und warum realistische Ziele so wichtig sind, darum geht es in der neuen Folge des Podcasts "Sie läuft. Er rennt." Wir reden darüber, wie man den Laufstart schafft und was man machen muss, um zum Beispiel einen Halbmarathon erfolgreich zu laufen. Hören Sie rein! 

Wir freuen uns über Ihre Ideen, Kritik und Anregungen. Sie erreichen uns unter der E–Mail–Adresse: sielaeufterrennt@stern.de


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker