VG-Wort Pixel

"7 Tage Comeback der Show mit Guido Cantz

Moderator Guido Cantz bringt "7 Tage, 7 Köpfe" zurück.
Moderator Guido Cantz bringt "7 Tage, 7 Köpfe" zurück.
© RTL / Patrick Liste
Schon am 3. Februar geht's los: Guido Cantz wird in einer Neuauflage des Comedy-Klassikers "7 Tage, 7 Köpfe" zu sehen sein.

RTL hat das Comeback einer Kultshow angekündigt: Am 3. Februar (22:15 Uhr) werde "7 Tage, 7 Köpfe" neu aufgelegt, teilte der Sender mit. Als Moderator ist Guido Cantz (50) dabei, der damit den langjährigen Star der Sendung, Jochen Busse (80), beerbt.

Cantz erklärte zu der Show: "Nach zwölf Jahren 'Verstehen Sie Spaß?' freue ich mich mit '7 Tage, 7 Köpfe' auf den nächsten Fernsehklassiker. Die Moderation einer wochenaktuellen Comedy-Show steht schon lange auf meiner Bucket List. Bei RTL habe ich damals meinen ersten großen TV-Vertrag unterschrieben. Es ist schön, wieder nach Hause zu kommen!"

Startschuss fiel 1996

"7 Tage, 7 Köpfe" (auch bei RTL+) lief fast zehn Jahre lang bei RTL, 2005 verabschiedete sich die Comedy-Show vorerst. Den Startschuss hatte Rudi Carrell 1996 gegeben. Damals saßen neben Jochen Busse, Gaby Köster und Carrell Kritiker Dr. Hellmuth Karasek, Komiker Karl Dall, TV-Moderatorin Milena Preradovic und Talkerin Bärbel Schäfer am TV-Tisch. Mike Krüger stieß in der ersten Staffel hinzu. Kalle Pohl und Bernd Stelter nahmen ihre Stammplätze 1997 ein, Oliver Welke löste Rudi Carrell Ende 2002 in der Runde ab.

In den rund 300 Sendungen waren zudem über 70 prominente Gäste dabei, unter anderem Atze Schröder, Rüdiger Hoffmann, Michael Mittermeier, Dieter Nuhr, Piet Klocke oder Stefan Raab.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker