VG-Wort Pixel

"Gute Zeiten Zeyin Aly verlässt die RTL-Serie

Zeyin Aly verkörperte seit April 2022 Noah Sander.
Zeyin Aly verkörperte seit April 2022 Noah Sander.
© RTL
Die "GZSZ"-Familie muss sich von einem ihrer Darsteller verabschieden. Zeyin Aly alias Noah Sander verlässt den Kiez.

Zeyin Aly (28) verabschiedet sich von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Seit April war der Schauspieler in der RTL-Serie in der Gastrolle Noah Sander zu sehen. Nun möchte sich der 28-Jährige vorerst wieder Bühnenprojekten widmen und "ein paar Theaterstücke spielen", wie er im RTL-Interview verrät. Am 12. August (19:40 Uhr bei RTL oder RTL+) wird Aly das letzte Mal als Noah zu sehen sein.

Achtung, Spoiler!

Der Charmeur hat sich im Kolle-Kiez auf eine Beziehung mit Sunny Richter (Valentina Pahde, 27) eingelassen. Wegen Sunnys ungeklärten Verhältnisses zu Philip (Jörn Schlönvoigt, 36) kam es zwischen ihnen jedoch immer wieder zu Diskussionen. Als Noah schließlich ein verlockendes Jobangebot wegen seiner Partnerin sausen lassen möchte, rät Sunny ihm davon ab und erkennt, dass ihre Gefühle für Noah nicht ausreichen. Es kommt zur Trennung und Noah bricht nach Chicago auf.

Haben Sunny und Philip jetzt eine Zukunft?

Ist nun der Weg zwischen Sunny und Philip frei? "Ich denke, da Noah jetzt eine neue Herausforderung angeht und Berlin verlässt, können Sunny und Philip in Ruhe ihre Gefühlswelt sortieren und schauen, wohin es sie treibt", verrät Aly.

SpotOnNews

Mehr zum Thema



Newsticker