VG-Wort Pixel

"The Masked Dancer" Ein Sänger verbarg sich hinter Maximum Power

Dieser Sänger musste am Donnerstag die Maske von Maximum Power ablegen.
Dieser Sänger musste am Donnerstag die Maske von Maximum Power ablegen.
© ProSieben/Willi Weber
Nach dem Aus für Axel Schulz und Ute Lemper bei "The Masked Dancer" hat mit Maximum Power ein weiterer Promi seine Maske ablegen müssen.

Die Finalteilnehmer stehen fest! In der letzten Ausgabe der ersten Staffel von "The Masked Dancer" werden am 27. Januar ab 20:15 Uhr auf ProSieben der Affe, die Maus, der Buntstift und das Zottel noch einmal auftreten. Maximum Power musste im Halbfinale des "The Masked Singer"-Ablegers am Donnerstagabend die Maske abnehmen.

Während die Maus, der Affe und der Buntstift sich in den ersten beiden Runden bereits Tickets für das Finale sichern konnten, sollten das Zottel und Maximum Power ein weiteres Mal ihre Tanzkünste unter Beweis stellen. Nach Meinung der Zuschauer war Maximum Power dabei unterlegen. In dem bunten Kostüm steckte der niederländische Sänger Eloy de Jong (48), unter anderem bekannt als Mitglied der Boygroup Caught in the Act. "Was für eine Maschine", meinte Moderator Matthias Opdenhövel (51). In den vorangegangenen Sendungen waren bereits Axel Schulz (53, Schaf) und Ute Lemper (58, Glühwürmchen) enttarnt worden.

Das waren die Tipps des Rateteams

Das Rateteam durfte wie gewohnt rätseln, welche prominenten Tänzer in den unterschiedlichen Kostümen stecken. Neben Steven Gätjen (49) und Alexander Klaws (38) versuchte diesmal die Moderatorin Annemarie Carpendale (44) die Stars zu erkennen. Sowohl die Zuschauer als auch Klaws hatten in der letzten Raterunde mit de Jong richtig gelegen. Gätjen tippte hingegen auf den Entertainer Bürger Lars Dietrich (48) und Carpendale auf Sänger Benjamin Boyce (53). Dank einer Wette des Rateteams könnte es durchaus sein, dass Klaws dann im Finale mit Schnäuzer zu sehen ist.

"Die Maus kann's auf jeden Fall", urteilte Carpendale zuvor, doch das Trio war sich nicht einig, wer denn im Kostüm stecken könnte. Sie glaubten unter anderem, dass es vielleicht die Schauspielerinnen Nora Tschirner (40) oder Wolke Hegenbarth (41) sind, während ein Zuschauer Jella Haase (29) vermutete. Besonders angetan zeigte sich Klaws beim Affen. Man habe "nicht das Gefühl, dass er überhaupt eine Maske aufhat". Ob sich darunter nun aber womöglich YouTube-Star Julien Bam (33), der Tänzer Massimo Sinató (41) oder Sänger Oli P. (43) verbergen, muss sich nächste Woche zeigen.

Auch beim Buntstift fielen zahlreiche mögliche Namen, darunter die von Schauspieler Elyas M'Barek (39), der seines Kollegen Jannik Schümann (29) und der von Conchita Wurst (33). Dahingegen könnten sich beim Zottel unter anderem die Moderatorinnen Marlene Lufen (51), Rebecca Mir (30) oder Annika Lau (42) unter der Maske verbergen - zumindest wenn es nach dem Rateteam geht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker