VG-Wort Pixel

Imelda Staunton "Für immer Dolores Umbridge": "Harry Potter"-Darstellerin spielt die Queen und Fans können es nicht glauben

Sehen Sie in diesem Video: "Harry Potter" Star Imelda Staunton spielt in der Netflix Serie "The Crown" die Queen. 






Imelda Staunton ist eine weltbekannte Schauspielerin.
2007 spielte sie die Rolle der Schurkin Dolores Umbridge in der "Harry Potter" Reihe. 
 Jetzt übernimmt sie die Hauptrolle der Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Was sie über die Schauspielerin wissen müssen:
 Geboren ist die gebürtige Engländerin am 9. Januar 1956 in London.
In England gilt sie als eine der renommiertesten Theaterschauspielerinnen.
Im Laufe ihrer Karriere gewann Staunton etliche Auszeichnungen.
1982 lernte sie Jim Carter im Londoner National Theater kennen.
Drei Jahre später heiratete das Paar.
1993 wurde dann die gemeinsame Tochter geboren.
Seit Anfang der 90er-Jahre ist sie immer öfter auf der Leinwand zusehen.
In Filmen wie "Shakespeare in Love" –
Dem Klassiker  "Downton Abbey" –
oder "Harry Potter und der Orden des Phönix".
Für ihre Verdienste um die Kunst in Großbritannien–
 wird sie 2006 in den Ritterorden "Order of the British Empire" aufgenommen.
Ihr Casting in "The Crown" sorgt bei Fans der Serie für gemischte Gefühl.
Der Grund ist ihre überzeugende Darstellung als Dolores Umbridge in „Harry Potter“.
Mehr
Imelda Staunton wurde durch ihre Rolle als Dolores Umbridge in „Harry Potter und der Orden des Phönix“ sehr bekannt. Nun spielt die gebürtige Engländerin in der Netflix Serie „The Crown“ die Rolle der Queen. Die Reaktionen der Fans sind gemischt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker