Castingshow Was macht eigentlich Elli Erl?

Kandidatin Elli  Erl (l.) in der Finalshow 2004
Kandidatin Elli Erl (l.) in der Finalshow 2004
© ddp
2004 gewann die Bayerin mit den damals flammend roten Haaren die zweite Staffel von "Deutschland sucht den Superstar".
Interview: Felix Rettberg

Seit Samstag hat Deutschland wieder einen "Superstar". Interessiert Sie das überhaupt noch?
Ich gestehe, ich habe "DSDS" wieder geschaut, das erste Mal seit Jahren. Tolle Kandidaten, eine kritisch-kompetente Jury – die Sendung hat eine ganz neue Wertigkeit bekommen.

Dieter Bohlen fehlt Ihnen also nicht?
Schon zu meiner Zeit war mir das Feedback von Thomas Stein am wichtigsten.

Dem erfahrenen Musikmanager in der damaligen Jury.
Ja. Wir sind bis heute befreundet. Er hat immer an mich geglaubt, sich glücklicherweise hinter meinem Rücken aber auch mit meinen Eltern verschworen.

Bei was?
Er hat darauf bestanden, dass ich mein Staatsexamen mache. Heute bin ich Lehrerin, und das sehr, sehr gern.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker