VG-Wort Pixel

"Wall Street"-Regisseur Oliver Stone "Amerika denkt nur schwarz-weiß"

Vor 23 Jahren schuf "Wall Street" mit Gordon Gekko eine Bänker-Ikone. Nun kehrt er in die Kinos zurück. Doch in der Fortsetzung gibt sich der Börsenhai, dargestellt von Michael Douglas, ungewohnt sentimental. Warum? Regisseur Oliver Stone kennt die Antwort.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker