HOME

George Clooney: Die größten Rollen des Hollywoodstars

Ob Superheld, Romantiker oder eiskalter Killer wie in seinem neuen Film "The American: In seiner fast 25-jährigen Karriere mimte George Clooney die unterschiedlichsten Charaktere. Doch in welcher Rolle sehen ihn die Fans am liebsten? stern.de stellt seine zehn erfolgreichsten Filme vor.

Kaum zu glauben, aber wahr: George Clooney begann seine Karriere in Streifen wie "Die Rückkehr der Killertomaten", "Red Surf" oder "Return to Horror High". Diesen skurrilen Werken allerdings hate er es nicht zu verdanken, dass aus ihm einer der größten Hollywoodstars unserer Zeit wurde. stern.de stellt die größten Erfolge des Hollywoodstars vor - geordnet nach weltweitem Einspielergebnis.

Filmtrailer: "Three Kings"

Platz 10

Den letzten Platz der Top 10 belegt mit rund 108 Millionen Dollar Box Office, also Einspielergebnis, die Kriegsfarce "Three Kings - Es ist schön, König zu sein". George Clooney spielt darin einen von vier US-Soldaten, die mitten im Zweiten Golfkrieg einen Goldschatz Saddam Husseins klauen wollen.

Filmtrailer: "Projekt: Peacemaker"

Platz 9

"Projekt: Peacemaker" ist einer der wenigen Actionfilme im Repertoire George Clooneys. Darin sucht er an der an der Seite von Nicole Kidman nach gestohlenen Atomsprengköpfen. 1997 spielte der Film rund 110 Millionen Dollar ein und landet damit auf dem neunten Rang.

Filmtrailer: "Ein (un)möglicher Härtefall"

Platz 8

In "Ein (un)möglicher Härtefall" mimt George Clooney einen Scheidungsanwalt, dem Catherine Zeta-Jones als Ex-Frau einer seiner Mandanten gehörig den Kopf verdreht. Die romantische Komödie spielte 2003 knapp 120 Millionen Dollar ein.

Filmtrailer: "Up In The Air"

Platz 7

Die auf dem Buch "Mr. Bingham sammelt Meilen" basierende Tragikomödie "Up In The Air" wird 2009 unter anderem für sechs Oscars und fünf Golden Globes nominiert. Mit nach Hause nehmen kann der Film zwar nur einen Golden Globe und einige kleinere Preise, das Publikum aber ist begeistert: Das weltweite Box Office liegt bei rund 163 Millionen Dollar.

Filmtrailer: "Burn After Reading"

Platz 6

In "Burn After Reading" spielt Clooney erneut an der Seite seines "Ocean's"-Kollegen Brad Pitt. Und das zündet beim Publikum: Die Krimikomödie spielt 2008 weltweit rund 164 Millionen Dollar ein. Das macht Platz sechs der erfolgreichsten Filme mit George Clooney.

Filmtrailer: "Batman und Robin"

Platz 5

Mit einem Einspielergebnis von knapp 238 Millionen Dollar ist "Batman und Robin" aus dem Jahr 1997 der schlechteste Film der Kinoreihe und wird vor allem von den Kritikern zerrissen. In der Liste der umsatzstärksten George-Clooney-Filme landet er mit diesem Ergebnis dennoch auf Rang fünf. Außerdem ebnete der Streifen dem Schauspieler nach "Tage wie dieser" und "From Dusk Till Dawn" den Durchbruch in Hollywood.

Filmtrailer: "Ocean's Thirteen"

Platz 4

"Ocean's Thirteen" von 2007 ist mit einem weltweiten Box Office von rund 311 Millionen Dollar nicht so erfolgreich wie die Vorgänger. Trotzdem belegt der dritte und vorerst letzte Film um die Diebesbande Platz vier der erfolgreichsten Filme von George Clooney.

Filmtrailer: "Der Sturm"

Platz 3

Den dritten Platz der George-Clooney-Filme mit dem höchsten Einspielergebnis belegt der Katastrophenfilm "Der Sturm" von 2000. George Clooney spielt darin einen Seemann, der mit seiner Mannschaft mitten auf dem Ozean in ein Unwetter gerät. Das weltweite Einspielergebnis liegt bei rund 329 Millionen Dollar.

Filmtrailer: "Ocean's Twelve"

Platz 2

Drei Jahre nach "Ocean's Eleven" folgt 2004 mit "Ocean's Twelve" die Fortsetzung der erfolgreichen Komödie. Die Gangster haben Zuwachs bekommen und müssen diesmal ein Ei aus einem römischen Museum stehlen. Der zweite Raubzug der Ocean-Bande liegt mit einem weltweiten Box Office von rund 363 Millionen Dollar auf Platz zwei.

Filmtrailer: "Ocean's Eleven"

Platz 1

"Ocean's Eleven" ist das Remake des Klassikers "Frankie und seine Spießgesellen" aus dem Jahr 1960. Wie das Original, das mit Stars wie Frank Sinatra, Dean Martin oder Sammy Davis Jr. aufwartet, glänzt auch die Neuverfilmung mit den Größen Hollywoods: Neben George Clooney geben sich unter anderem Brad Pitt, Matt Damon und Andy Garcia die Ehre. Die Komödie über eine Handvoll Ganoven, die den großen Coup in Las Vegas planen, spielte 2001 weltweit rund 451 Millionen Dollar ein. "Ocean's Eleven" liegt damit unangefochten an der Spitze der erfolgreichsten Filme George Clooneys.

Kinotrailer: "The American"

"The American"

In "The American" spielt George Clooney einen Auftragskiller, der nach einem letzten Job aus dem Geschäft aussteigen will - was sich als gar nicht so einfach erweist. Ob es Clooneys neuer Film in die Top 10 seiner erfolgreichsten Werke schafft? Möglich ist es: Allein in den USA hat der Streifen nach zwei Wochen bereits 30 Millionen Dollar eingespielt.