HOME

STAR WARS: »Episode II« kursiert bereits im Internet

Eine Woche vor dem Kinostart am 16. Mai kursiert der neue George-Lucas-Film »Star Wars: Episode 2 - Angriff der Klonkrieger« bereits als Raubkopie im Internet.

Eine Woche vor dem Kinostart am 16. Mai kursiert der neue George Lucas-Film »Star Wars: Episode 2 - Angriff der Klonkrieger« bereits als Raubkopie im Internet, meldete die »Los Angeles Times«. Es ist nicht der erste mit Spannung erwartete Film, der vor seinem offiziellen Beginn in den Kinos ins Internet gestellt wurde. Auch der Kassenhit »Spider-Man« konnte bereits einen Tag vor der Premiere aus dem Internet geladen werden. Die Kopien von »Angriff der Klonkrieger« wurden allem Anschein nach mit einer digitalen Videokamera bei einer privaten Vorführung des Films aufgenommen und dann ins Netz gestellt.

»Keine Auswirkung auf die Kinokassen«

»Eine Million Menschen werden den Film gesehen haben, bevor der er in die Kinos kommt. Das war noch nie da«, sagte ein Experte für Raubkopien der Zeitung. Beobachter der Filmindustrie sind jedoch der Meinung, dass die im Internet kursierenden Raubkopien keine Auswirkungen auf die Einnahmen an den Kinokassen haben. »Das Erlebnis im Kino ist tausend Mal dynamischer als auf dem Computerbildschirm zu Hause. Die Leute bekommen eine ungefähre Ahnung vom Plot, ohne die Spezialeffekte genießen zu können«, sagte ein Professor an der Schule für Kino und Fernsehen in South Carolina.