HOME

Fotoausstellung "Superreal Punk": Im Auge des Hurrikans: Die unbändige Energie der Punk-Bewegung

Der junge Olaf Ballnus bereiste mit seinem Opel Kadett in den frühen 80er Jahren die geteilte Republik und wurde zu einem wichtigen Dokumentar der jungen Punk-Bewegung. Eine Ausstellung zeigt seine Bilder aus dieser wilden Zeit.

Olaf Ballnus

"Wenn Bier zu Freibier wird, wird Trunkenheit zur Pflicht": Lokale wie das "Fachgeschäft" in Berlin waren einer der Treffpunkte der Punk-Szene, die in den frühen 80er Jahren in Westdeutschland entstand. Der spätere Fotograf Olaf Ballnus bereiste als junger Mann die geteilte Republik mit seinem Opel Kadett C - und wurde zu einem wichtigen Dokumentar der Jugendkultur.

Die Bilder des Künstlers sind vom 6. Oktober bis zum 17. November in der Ausstellung "Superreal Punk" in der Ping Pong Gallery c/o Trinkhalle in der Herner Str. 8 in Bochum zu sehen. 


Themen in diesem Artikel