HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Mittwoch

Ein ungeklärter Mordfall aus der Vergangenheit lässt Detektiv Poirot (ONE) keine Ruhe. Im Bodensee-"Tatort" (SWR/SR) wird eine junge Mutter tot aufgefunden. Die Kollegen aus Leipzig (MDR) untersuchen währenddessen den brutalen Mord an einem Abfallunternehmer.

"Tatort: Côte d'Azur": Klara Blum (Eva Mattes) befragt Franziska (Friederike Linke)

"Tatort: Côte d'Azur": Klara Blum (Eva Mattes) befragt Franziska (Friederike Linke)

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christies Poirot: Lasst Blumen sprechen

Eine gelbe Schwertlilie, die Poirot (David Suchet) eines Tages per Post erhält, erinnert ihn an einen Fall, den er nicht lösen konnte. Vor zwei Jahren wurde Iris Russell in dem Restaurant 'Le Jardin des Cygnes' in Buenos Aires ermordet. Sie aß mit fünf Bekannten zu Abend, auf dem Tisch standen gelbe Schwertlilien, ihre Lieblingsblumen. Poirot war damals sogleich zur Stelle, konnte die Ermittlungen aber nicht abschließen, da er verhaftet und kurz darauf des Landes verwiesen wurde. Auf den Tag genau zwei Jahre nach diesen Ereignissen eröffnet ein gleichnamiges Restaurant in London.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Côte d'Azur

Die nächtliche SMS, die die Polizei zur Leiche der jungen Mutter Vanessa Koch am Konstanzer Rheinufer führt, kam wahrscheinlich von ihrem Mörder. Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) übersieht den Hinweis auf den Säugling der Ermordeten, der in der Dezembernacht abseits im Schilf zurückbleibt. Nur dank Klara Blums (Eva Mattes) Geistesgegenwart gelingt es, das halb erfrorene Baby zu finden und in ein Krankenhaus einliefern zu lassen. Ob es überleben wird, ist ungewiss.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Blutschuld

Die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) werden zu einem Tatort am Stadtrand gerufen. Dort ist der Abfallunternehmer Harald Kosen im Schlafzimmer seines Hauses erschlagen worden. Obwohl viel Bargeld aus dem Wandtresor gestohlen wurde, deutet die Brutalität des Mordes für die Kommissare auf eine Tat aus Wut oder Hass hin. Der erste Verdacht fällt auf den ehemaligen Firmenpartner Kosens, Christian Scheidt (Uwe Bohm). Seine Tochter wurde vor einigen Jahren von Harald Kosen bei einem Verkehrsunfall getötet. Wollte Scheidt sich rächen?

SpotOnNews