HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Montag

Am heutigen Montag laufen jeweils hintereinander zwei Folgen "Solo für Weiss" (ZDF) und zwei Folgen "Inspector Barnaby" (ZDFneo).

"Inspector Barnaby": Schulleiterin Sylvia Mountford (Maggie Steed) kann DCI Barnaby (Neil Dudgeon) in ihrem Büro nichts über d

"Inspector Barnaby": Schulleiterin Sylvia Mountford (Maggie Steed) kann DCI Barnaby (Neil Dudgeon) in ihrem Büro nichts über das Mordopfer erzählen

20:15 Uhr, ZDF: Solo für Weiss - Das verschwundene Mädchen

Während der mutmaßliche Kindsmörder Matthias Mattner (Philipp Hochmair) bei seiner Gerichtsverhandlung in Lübeck fliehen kann, erlebt die LKA-Zielfahnderin Nora Weiss (Anna Maria Mühe) ihren ganz persönlichen Albtraum. Auf der Fähre von Lettland nach Lübeck verschwindet ihr neunjähriges Patenkind Daina (Grace Serrano Zameza). Doch sie hat nicht viel Zeit, nach dem Kind zu suchen, denn der Fall wird ihrem Vorgesetzten Jan Geissler (Peter Jordan) übertragen. Nora selbst wird auf den flüchtigen Mattner angesetzt. Gleichzeitig muss sie sich mit dem neuen Kollegen Simon Brandt (Jan Krauter) zusammenraufen.

20:15 Uhr, ZDFneo: Inspector Barnaby - Reif für die Rache

Eine Frau wird von einem riesigen Käse erschlagen, in der Käserei, die den weltbekannten Midsomer Blue herstellt. Barnaby (Neil Dudgeon) und sein Kollege stoßen auf geheime und umstrittene Modernisierungspläne. Andere Spuren führen in Sylvia Mountfords teure Privatschule. Der Beirat durchschnüffelt das Privatleben der Schülerinnen-Eltern, die zahlenden Eltern mobben die Empfänger öffentlicher Stipendien, und eine unverarbeitete Kränkung führt zu zwei weiteren Morden.

21:45 Uhr, ZDF: Solo für Weiss - Die Wahrheit hat viele Gesichter

Ausgerechnet vor Noras Haus wird in einem abgestellten Wagen die Leiche eines Lübecker Busreiseunternehmers gefunden. Wollte der Täter ihr damit eine Nachricht überbringen? Gemeinsam mit Kommissar Simon Brandt von der Mordkommission ermittelt sie im Umfeld des Mordopfers Thorsten Jensen. Ein junger türkischer Angestellter des Ermordeten, Murat Kaymaz (Emilio Sakraya Moutaoukkil), ist seit der Tatnacht auf der Flucht und droht, sich ins Ausland abzusetzen. Doch auch der ehemalige Busfahrer Niels Franke (Rainer Piwek) rückt immer stärker ins Visier der Ermittler. Schließlich findet Nora Anhaltspunkte dafür, dass Thorsten Jensen und Murat Kaymaz mehr verband als eine berufliche Beziehung.

21:45 Uhr, ZDFneo: Inspector Barnaby - Da hilft nur beten

Am Ufer des angeschwollenen Flusses wird eine maskierte Frauenleiche gefunden. Die Frau hatte für den Restaurator, der an einem Fresko in der Dorfkirche arbeitet, ihren Mann verlassen. Barnaby und Sergeant Charlie Nelson (Gwilym Lee) entdecken auf diesem Fresko eine Leiche mit Maske. Außerdem einen Toten auf einem Rad, einen Gesteinigten und andere Tote mit Beigaben. Ist diese Darstellung die Vorlage für den Mord? Es kostet zwei Menschenleben, bis der Rachefeldzug eines tief verletzten Menschen beendet werden kann.

SpotOnNews
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.