HOME

Fotoserie "Schland": Deutschland einig Fahnenland

Zu Fußballturnieren versinkt Deutschland regelmäßig in schwarz-rot-goldenem Fahnenmeer. Doch bei Licht betrachtet wirkt die nationale Euphorie bisweilen recht trübe - wie die Serie "Schland" zeigt.

Wie die Fotografin zeigt, ist dieser neue Patriotismus eine bisweilen trübe Angelegenheit. Denn der Funke will nicht immer überspringen. Und ein spießiges Wohnhaus bleibt ein spießiges Wohnhaus - daran ändert auch eine Fahne nichts.  Mehr von der Fotografin auf Die Lichtung

Wie die Fotografin zeigt, ist dieser neue Patriotismus eine bisweilen trübe Angelegenheit. Denn der Funke will nicht immer überspringen. Und ein spießiges Wohnhaus bleibt ein spießiges Wohnhaus - daran ändert auch eine Fahne nichts.

Mehr von der Fotografin auf Die Lichtung

Themen in diesem Artikel