HOME

Stern Logo Eurovision Song Contest

"Unser Song für Deutschland": So funktioniert der Vorentscheid

Lena ist wieder da. Und zwar gleich ziemlich oft. Sie singt zwölf Lieder, aus denen das Fernsehpublikum ihren Titel für den Eurovision Song Contest 2011 aussucht. stern.de erklärt, wie der Vorentscheid funktioniert.

Lena ist bereits gesetzt. Die Vorjahressiegerin tritt auch in diesem Jahr wieder für Deutschland beim Eurovision Song Contest an. Doch obwohl die Interpretin feststeht, wird es erneut einen nationalen Vorentscheid geben. Der Erfolg von "Unser Star für Oslo" im vergangenen Jahr soll mit "Unser Song für Deutschland" wiederholt werden. Die Aufgabe scheint allerdings unlösbar: Wie soll ein spannendes Show-Konzept aussehen, bei dem die Gewinnerin bereits vorab klar ist? stern.de verrät alle Details zur Sendung.

Der Modus

In insgesamt drei Shows (Halbfinals am 31. Januar, 20.15 Uhr, und am 7. Februar, 20.15 Uhr, auf ProSieben und das Finale am 18. Februar, 20.15 Uhr, in der ARD) soll das Siegerlied für Düsseldorf ermittelt werden. Lena singt in den beiden Halbfinals jeweils sechs Songs, von denen es jeweils drei ins Finale schaffen

Der Ort

Alle drei Shows werden live aus den Studios der Raab-Produktionsfirma Brainpool in Köln gesendet, wo bereits 2011 "Unser Star für Oslo" entstanden ist und wo auch "TV Total" aufgezeichnet wird

Die Songs

Zwei Songs stammen aus der Feder von Stefan Raab und Lena, die anderen Komponisten der insgesamt zwölf Lieder sind bislang geheim. Nach stern.de-Informationen soll auch Guy Chambers, der schon für Robbie Williams und Kylie Minogue Songs geschrieben hat, einen Song eingereicht haben. Anders als bei "Unser Star für Oslo" werden die Komponisten vorm Finale bekannt gegeben. Einen Tag nach dem zweiten Semifinale, am 8. Februar, erscheint Lenas neue Platte "Good News" mit allen Songs der Sendung

Die Moderatoren

Wie bereits im vergangenen Jahr werden Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich die Vorentscheid-Shows moderieren

Die Juroren

Jury-Präsident wird Stefan Raab sein. Daneben gehören im ersten Halbfinale Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß und „Der Graf“ von der Band Unheilig und im zweiten Halbfinale Anke Engelke und Sängerin Joy Denalane der Jury an. Im Finale stehen Barbara Schöneberger und Sänger Adel Tawil Raab zur Seite

Die Entscheidung

Die Jury kann zwar ihre Meinung äußern, mit welchem Song Lena Meyer-Landrut Deutschland beim Grand Prix am 14. Mai in Düsseldorf vertritt, entscheiden aber allein die Zuschauer. Per Telefon und SMS kann abgestimmt werden

mai