HOME

Stern Logo Eurovision Song Contest

Eurovision Song Contest 2011: Lena beschert der ARD Traumquote

Fast jeder Zweite saß gestern vor dem Fernseher, um den Eurovision Song Contest 2011 zu sehen - eine Top-Quote. Besonders über eine Zuschauergruppe dürfte die ARD sich freuen.

Top-Quote für die ARD: 13,83 Millionen Zuschauer haben am Samstagabend den Eurovision Song Contest aus Düsseldorf gesehen. Das war fast jeder zweite Fernsehzuschauer (49,3 Prozent) in Deutschland. Damit reichte die Zuschauerzahl nahezu an den Wert des vergangenen Jahres heran, als die Lena-Manie der ARD 14,69 Millionen Zuschauer beschert hatte.

Bemerkenswert ist die Quote bei den Jüngeren: 59,1 Prozent der 14- bis 49-jährigen Fernsehzuschauer schalteten die ARD ein, die sonst in dieser Zielgruppe eher schwach ist. Kein anderer Sender konnte am Samstag auch nur annähernd mithalten.

Damit war der erste Grand Prix in Deutschland nach 28 Jahren auch einer der besten: Nur 1980 (17,35 Millionen), 1984 (14,23 Millionen) und beim Lena-Sieg im vergangenen Jahr gab es mehr Zuschauer als diesmal.

tkr/DPA / DPA