HOME

US-Sängerin: Gesangstimme weg: Lana Del Rey sagt Europa-Tour ab – auch deutsche Fans betroffen

US-Sängerin Lana Del Rey hat überraschend ihre bevorstehende Europa-Tournee abgesagt. Davon betroffen sind auch ihre geplanten Auftritte in zwei großen deutschen Städten. 

Lana Del Rey bei einem ihrer Konzerte

Weil sie ihre Gesangstimme verloren hat, muss US-Sängerin Lana Del Rey ihre geplante Europa-Tournee absagen

Picture Alliance

US-Sängerin Lana Del Rey hat krankheitsbedingt ihre bevorstehende Europa-Tournee und damit auch ihre in Berlin und Köln geplanten zwei Auftritte in Deutschland abgesagt. "Es tut mir sehr leid, meine Fans so kurzfristig enttäuschen zu müssen, aber diese Krankheit erwischte mich überraschend", erklärte die 34-Jährige in einem am Donnerstag von ihrem Tourveranstalter Live Nation in Frankfurt am Main verbreiteten Statement.

Gesangstimme weg: Ärzte verordnen vier Wochen Ruhe

Der Erklärung der Sängerin zufolge hat diese ihre "Gesangstimme komplett verloren", ihre Ärzte hätten ihr vorerst vier Wochen Ruhe verordnet. "Ich hasse es, alle im Stich zu lassen, aber ich muss nun rasch genesen." Lana Del Rey sollte am 2. März in Berlin und am 3. März in Köln auftreten. Die Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Lana Del Rey postet erstes Pärchen-Foto

Erst vor einer Woche war Lana Del Rey bei den NME Awards des britischen Musikmagazins "New Musical Express" für ihr aktuelles Album "Norman Fucking Rockwell" ausgezeichnet worden und hatte sich dabei unter anderem gegen Billie Eilish und Slipknot durchgesetzt.

js / DPA
Themen in diesem Artikel