HOME

Spice Girls: Geri Halliwell bestätigt Comeback-Gerüchte

Die wohl bekannteste Girlband der 90er-Jahre könnte auf die Bühne zurückkehren. Einem britischen Medienbericht zufolge ist eine Tour der Spice Girls in Planung. Eine Zusage soll jedoch noch fehlen.

Die Spice Girls in den 1990er-Jahren

In den 90er-Jahren wurden Melanie Chisholm, Victoria Beckham, Melanie Brown, Geri Halliwell und Emma Bunton (v.l.) als Spice Girls berühmt

Als Spice Girls standen Geri, Emma, Mel B., Victoria und Mel C. für die Frauenpower der 90er-Jahre. Nach der Auflösung konnte jedoch keine von ihnen mit einer Solokarriere an die gemeinsamen Erfolge anknüpfen. Jetzt könnten sie wieder gemeinsam auf die Bühne zurückkehren. Einem Bericht der britischen "Sun" zufolge, bestätigte Geri Halliwell Gerüchte über ein mögliches Comeback der einstigen Girlband.

Demnach gäbe es tatsächlich Pläne für eine Jubiläumstournee. "Wir haben schon länger darüber diskutiert", sagte sie der Zeitung. Fast alle ehemaligen Bandmitglieder hätten bereits zugesagt. Offen sei derzeit noch, ob auch Victoria Beckham bei der Reunion dabei sein werde.

In den 90er-Jahren waren die Spice Girls das freche Pendant zu den oft glattgebügelten Boygroups. Die Girlband verkaufte Millionen CDs und hatte zahlreiche Hits, darunter "Wannabe" und "Viva Forever". 1998 verließ Geri Halliwell die Band, drei Jahre später kündigte das übrig gebliebene Quartett eine Bandpause an. 2007 gab es bereits eine Wiedervereinigung in Form eines "Greatest Hits"-Albums und einer Welttournee in Originalbesetzung. Zuletzt traten die Spice Girls 2012 gemeinsam bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London auf.

kup