HOME

Tipps & Tricks

Mehr als Haare trocknen: Wofür Sie den Föhn noch nutzen können

Portugal

Schwerer Waldbrand in Portugal

Opferzahl nimmt nicht ab – Regierung spricht bereits von mindestens 57 Toten

Urlaubsziel: Spaniens Norden

Geheimtipp Asturien: Wo Spanien noch nicht überlaufen ist

Urlaubsziel: Spaniens Norden

Geheimtipp Asturien: Wo Spanien noch nicht überlaufen ist

Ein Mann in Hemd und eine Frau im Sommerkleid stehen sich gegenüber und lachen sich an

Fünf Tipps

So sagen Sie schlechter Laune den Kampf an

Nils Frahm: Klobürste und Klavier

Klobürste und Klavier

Nils Frahm: Ein Update für Elise

NEON Logo

Melbourne kulinarisch

Ein Besuch in der lebenswertesten Stadt der Welt

Gekochtes Essen in Tupperware aufzubewahren und am nächsten Tag im Büro aufzuwärmen, ist eine gute Idee. Trotzdem sollte man die Tupper erst in den Kühlschrank stellen, wenn das Essen komplett ausgekühlt ist. Ansonsten können sich Keime oder Bakterien bilden.

Haushaltstipp von Oma

So werden Sie eklige Kühlschrankgerüche los

Best of Apple 2016

iPhone-Apps, Filme, Spiele: Das sind Apples Geheimtipps des Jahres

Tee

Das Assam-Projekt in Berlin

Dieser Tee ist ein Geheimtipp: Wer ihn trinken will, muss schnell sein

Von Kerstin Herrnkind

Freizeit

Vegetarische Geheimtipps, die auch Fleischesser mögen

NEON Logo
Bis zu 185 km/h ist er schnell.

Hyundai Tucson 1.7 CRDi 2WD

Koreanischer Lichtblick

Katze und zwei dämlich guckende Hunde - Szene aus Pets

Neu im Kino

Willkommen zur Auszeit von den Katastrophen

Von Sophie Albers Ben Chamo
Mit diesen Tipps vermeiden Sie Ärger mit Handwerkern.

Checkliste

Mit diesen acht Tipps ersparen Sie sich Ärger mit dem Handwerker

Von Katharina Grimm

Auf Asiens Sonnenseite

Das sind Thailands kleine Trauminseln

"Wurlitz ist meine Heimat, dort bin ich aufgewachsen. Nicht nur bei meinen Eltern sondern mit dem ganzen Dorf...." Mit diesem Bild und diesem Satz begann unsere Gewinnerin Mareike ihre kleine Liebeserklärung an ihre Heimat Wurlitz.

Lieblingsorte in Deutschland

Die Lokalpatrioten sagen Danke!

Die Geheim-Tipps von Apple

Der Renault Megane GT ist 4,36 Meter lange

Renault Mégane GT

GTI-Jäger mit Komfortzone

Bei diesem fantastischen Stück kann das Herz des Kochs nur lachen

Geheimtipp: Havelberg statt Kobe

Wagyu aus Deutschland - so schmeckt das teuerste Fleisch der Welt

Fast alles richtig gemacht

Geheimtipp Wagyu aus Deutschland

Von der Weide auf den Teller

Life Hacks

"Survival"-Life-Hacks

Mit diesem Trick wird schmutziges Wasser wieder klar

Wildfremde an einem Tisch: Bei Monika Fuchs dauert es nicht lange bis sich alle wohl und wie alte Bekannte fühlen.

Zu Gast bei Monika

Wie eine 77-Jährige die Restaurant-Szene aufmischt

Von Denise Snieguole Wachter

Nachwuchskünstler in Zürich

Psst, geheim: 20 unterschätzte Fotokünstler!

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.