HOME

Paul McCartney: Geheimauftritt in legendären Londoner Studios

Ein Traum für jeden Beatles-Fan: Paul McCartney gab in den Abbey Road Studios ein Geheimkonzert. Auch drei Megastars fanden sich dort ein...

Paul McCartney bringt im September sein neues Album auf den Markt

Paul McCartney bringt im September sein neues Album auf den Markt

Jeder Beatles-Fan hätte alles gegeben, um bei diesem Geheimkonzert dabei zu sein: Paul McCartney (76) hat vor einem Mini-Publikum am Montag in den legendären Abbey Road Studios in London ein Konzert gegeben. Dabei spielte er insgesamt mehr als 20 Songs, unter anderem auch alte Beatles-Klassiker wie "Drive My Car" oder "Back In The U.S.S.R.". Übrigens: Auch die Superstars Kylie Minogue (50), Johnny Depp (55) und Orlando Bloom (41) waren vor Ort und ließen sich das Ausnahme-Event nicht entgehen.

Die normalsterblichen Fans konnten sich zuvor bei einem Instagram-Gewinnspiel um Tickets für das Konzert bewerben. In originellen Videos sollten seine Fans ihm erzählen, warum unbedingt sie bei diesem Auftritt dabei sein müssen. Die Aktion ist Teil der PR-Aktionen rund um die Veröffentlichung von McCartneys neuem Album "Egypt Station", das am 7. September in die Läden kommt. Anschließend begibt er sich auf eine ausgedehnte Tour, die den Ex-Beatle aber nicht nach Deutschland bringen wird.

Übrigens: Wer seinem Idol schon immer einmal nahe sein wollte, der hat am Mittwoch, den 25. Juli um 15:00 Uhr, dazu Gelegenheit. Dann wird sich Paul McCartney in seiner alten Schule in Liverpool einfinden, um Fan-Fragen zu beantworten. Das ganze Prozedere wird via Livestream auf seinem offiziellen Facebook-Kanal zu sehen sein. Die Facebook-User können vorab bereits ihre Fragen unter einem aktuellen Post einreichen.

SpotOnNews