HOME

Peter Dinklage: Ist er mit dem Ende seiner Rolle zufrieden?

Peter Dinklage spricht nun in einem Interview darüber, wie seine Rolle Tyrion im Finale von "Game of Thrones" gehen wird.

Ist mit dem "Game of Thrones"-Ende happy: Peter Dinklage

Ist mit dem "Game of Thrones"-Ende happy: Peter Dinklage

"Game of Thrones" geht 2019 in die letzte Runde. Die HBO-Serie wird nach acht Staffeln enden. Auf der Premiere seines neuen HBO-Films "My Dinner with Hervè" in L.A. verrät Peter Dinklage (49) gegenüber "ET Online", wie er das bereits abgedrehte Ende findet und wie zufrieden er mit dem Schicksal seiner Figur Tyrion Lennister ist.

"Es gibt keine besseren Autoren in der Fernsehlandschaft als Dan Weiss und David Benioff. Sie haben es brillant enden lassen, besser als ich je erhofft habe und ihr werdet es mögen", macht Dinklage in dem Interview den Showrunnern der Serie ein großes Kompliment. Mit dem Abschied seiner Figur zeigt sich der Schauspieler auch zufrieden: "Es endet wunderbar für meinen Charakter, ob tragisch oder nicht." Für seine Rolle Tyrion erntete der Schauspieler große Anerkennung und erhielt 2011, 2015 und 2018 einen Emmy als bester Nebendarsteller in einer Dramaserie. Konkrete Details zur letzten Folge in Spielfilmlänge gibt es noch nicht. Frühestens ab Frühjahr 2019 wird mit den letzten sechs Folgen zu rechnen sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel