HOME

Prinz William: Drama im Fußballstadion

Fußballfan Prinz William erlebt im englischen Ligapokal-Finale eine bittere Niederlage: Aston Villa verliert knapp gegen Manchester City.

Prinz William leidet live im Fußballstadion mit.

Prinz William leidet live im Fußballstadion mit.

Das englische Ligapokal-Finale am Sonntag (1.3.) im Londoner Wembley-Stadion zwischen Aston Villa und Manchester City hatte einen royalen Gast zu verzeichnen: Der bekennende Aston-Villa-Fan Prinz William (37) saß auf der Tribüne und fieberte mit. Allerdings erlebte der Herzog von Cambridge eine bittere Niederlage: Aston Villa unterlag Manchester City mit 1:2.

Vor dem Anpfiff der Partie besuchte William die Spieler in der Kabine, wie Aston-Villa-Trainer Dean Smith (48) nach Abpfiff in einem Interview mitteilte. Der britische Royal habe dem Team erzählt, warum er ein Fan des Clubs sei und allen viel Glück gewünscht.

SpotOnNews