HOME

TV-Soaps: Das passiert heute in den Soaps

In "Rote Rosen" will Amelie ihre Beziehung zu Gregor öffentlich machen und bei "Unter uns" kommt Ringo Lenis Geheimnis gefährlich nah. Später ist Jenny bei "Alles was zählt" verzweifelt, als Deniz ihr die Schuld am Verkauf des Pumpwerks gibt.

"Alles was zählt": Jenny (r.) befürchtet, dass Deniz ihr nicht verzeihen wird

"Alles was zählt": Jenny (r.) befürchtet, dass Deniz ihr nicht verzeihen wird

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Hilli und Frank gehen nach ihrem nahen Moment verwirrt auseinander. Franks leise Zweifel an seiner Lebensentscheidung werden von Yvonne geschickt gedeckelt und schließlich nimmt er sogar seinen Ehering ab. Als Hilli das bemerkt, beschließt sie nach einem heiteren Nachmittag mit Cornelius, der Vergangenheit nicht mehr nachzutrauern, und befreit sich ebenfalls von ihrem Ehering.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Die Hoffnung von Eva und Christoph, jemals gerettet zu werden, schwindet von Stunde zu Stunde. Währenddessen lässt Valentina der Traum von Eva nicht los. Wollte ihre Mutter ihr etwas mitteilen? Denise fühlt sich der neuen Aufgabe nicht gewachsen und sehnt sich schmerzlich nach Christoph. Joshua und Henry stehen ihr liebevoll zur Seite, doch in Henry schlummert eine Enttäuschung, die er nicht ganz verbergen kann.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Leni spielt sich immer mehr in die Herzen von Paco und Easy. Ringo beäugt den Neuankömmling mit Argwohn und kommt Lenis Geheimnis gefährlich nah. Ute will Benedikt unterstützen, an die Vaterschaft für sein Kind zu kommen. Sie muss jedoch feststellen, dass sie für Intrigen nicht gemacht ist. Roswitha hat für Irene ohne deren Wissen einen Kochlehrer gebucht. Irene will den Termin absagen, als Britta den attraktiven Mann sieht und dazwischenfunkt.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Jenny ist tief verletzt, als Deniz ihr die Schuld am Verkauf des Pumpwerks gibt. Verzweifelt sucht sie die Aussprache mit ihm. Unterdessen wittert Simone, Niclas endgültig loswerden zu können. Doch ihre Hoffnung wird enttäuscht. Derweil wird Moritz nach dem entscheidenden Lauf zwischen Michelle und Chiara zu Niclas zitiert. Niclas stellt ihn vor eine Wahl, die für ihn eine große Herausforderung darstellt.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

In Alexander steigt Panik auf. Ihn erwartet eine schlaflose Nacht, in der seine Angst um Jonas weiter wächst. Zu seiner Erleichterung taucht Jonas wieder unversehrt im Kiez auf, dennoch verliert Alexander die Nerven. Während Emily hofft, dass Sunny geholfen werden kann, ist diese mit Lilly in Karlas Heimatdorf angekommen. Gemeinsam versuchen sie, jemanden zu finden, der ihnen etwas Belastendes aus Karlas Vergangenheit erzählen kann.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(