HOME

TV-Tipps: TV-Tipps am Sonntag

Mit "Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders" (ZDF) erinnert das ZDF an die verstorbene Star-Autorin. Tim Mälzer tritt bei "Kitchen Impossible" (VOX) gegen den österreichischen Sternekoch Max Stiegl an. In "Django Unchained" (ProSieben) nimmt ein ehemaliger Sklave Rache an seinen Peinigern.

"Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders": Vor seinem großen Auftritt erfährt Charles (Manuel Mairhofer), dass Emma (Anna

"Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders": Vor seinem großen Auftritt erfährt Charles (Manuel Mairhofer), dass Emma (Anna Hausburg) mit seinem Bruder verlobt ist. Doch für wen schlägt Emmas Herz wirklich?

20:15 Uhr, ZDF, Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders, Liebesfilm

Emma (Anna Hausburg) und ihr Freund Henry (Harry Ter Haar) haben sich mit einem Sandwich-Lieferdienst selbständig gemacht. Doch als sie ungewollt schwanger wird, verlässt er sie. Emma flüchtet zu ihrer Tante, die in Cornwall eine physiotherapeutische Praxis betreibt. Unter ihren Patienten ist auch Emmas Jugendfreund Marc (Joscha Kiefer). Er ist Profi-Fußballer - und schwul, was geheim bleiben soll. Marc und Emma vereinbaren, dass sie seine neue Verlobte spielt. Doch die Lügerei wird für Emma zum Problem, als sie sich in den Pianisten Charles Miller (Manuel Mairhofer) verliebt, der zudem auch noch Marcs Bruder ist...

20:15 Uhr, VOX, Kitchen Impossible, Kochduell

Tim Mälzer und die deutschsprachige Koch-Elite gehen für den richtigen Geschmack erneut an ihre Grenzen. Im Wettstreit stellen sie sich unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um die Koch-Ehre zu verteidigen. Während auf Tim Mälzer die "Kitchen Impossible"-Box in Murska Sobota (Slowenien) und Gornji Podgradci (Bosnien & Herzegowina) wartet, bekommt Max Stiegl in Berlin und New York (USA) ein unbekanntes Gericht zum Nachkochen serviert.

20:15 Uhr, RTL, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Nachspiel, Dschungelshow

Gibt es ein Leben nach dem Dschungelcamp? Was passierte, nachdem die Dschungel-Promis wieder in Deutschland gelandet sind? Was machten die luxusentwöhnten Stars zuerst? Die Antwort gibt es in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel", wenn sich die Promis erstmals nach ihrem harten Dschungelaufenthalt wiedersehen. Wer hat noch eine Rechnung offen? Wer startet durch? Sonja Zietlow und Daniel Hartwich geben die Antwort!

20:15 Uhr, ProSieben, Django Unchained, Western

Broomhilda (Kerry Washington), die Ehefrau des Sklaven Django (Jamie Foxx), wurde von den Brittle-Brüdern verschleppt. Eines Tages wird Django vom Kopfgeldjäger Dr. Schultz (Christoph Waltz) unter seine Fittiche genommen. Er verspricht ihm Freiheit, wenn er ihm behilflich ist, die Bande zu finden - tot oder lebendig. Django willigt ein, nicht ahnend, dass vor ihnen ein langer Weg voller Blei und Blut liegt.

20:15 Uhr, RTL II, 8 Blickwinkel, Thriller

Während seiner Rede im spanischen Salamanca wird der Präsident der Vereinigten Staaten von einem Attentäter angeschossen. Zeitgleich kommen bei einer Bombenexplosion etliche Menschen ums Leben. Mehrere Personen (Dennis Quaid, Forest Whitaker, Sigourney Weaver) haben die dramatischen Geschehnisse aus unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen; erst nachdem man dieselben 15 Minuten vor und kurz nach dem Anschlag aus der Sicht jeder einzelnen Person gesehen hat, kann man die schreckliche Wahrheit hinter dem Attentat erahnen.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(