VG-Wort Pixel

ProSieben-Show Nach "Masked Singer": Warum sich Franziska Knuppe bei Lena Meyer-Landrut entschuldigen will

"The Masked Singer" Franziska Knuppe
"The Masked Singer": Franziska Knuppe ist die Fledermaus
© Willi Weber / ProSieben
Am vergangenen Dienstag wurde bei "The Masked Singer" die Fledermaus enthüllt. Es war Model Franziska Knuppe - und die will sich bei Lena Meyer-Landrut entschuldigen.

In der ersten Show von "The Masked Singer" auf ProSieben sang die Fledermaus "Bad Guy" von Billie Eilish. Nicht alle Töne saßen und doch tippte eine Großzahl der Zuschauer auf eine der bekanntesten deutschen Sängerinnen: Lena Meyer-Landrut.

"The Masked Singer": Franziska Knuppe will sich bei Lena Meyer-Landrut entschuldigen

Auch während der zweiten Show, in der die Fledermaus "Bad" von Michael Jackson zum Besten gab, war der Tipp bei den "Masked Singer"-Fans ganz weit vorne. Am Ende der Show wurde die pinke Fledermaus von den Zuschauern aus dem Spiel gewählt - und musste sich enthüllen. Unter dem Kostüm steckte allerdings nicht ESC-Star Lena, sondern Franziska Knuppe. Und das Model freut sich zwar über den Vergleich mit der Sängerin, hat aber auch ein schlechtes Gewissen.

"Ich habe mich natürlich geehrt gefühlt. Selbst wenn die Leute behauptet haben, sie hat sich verstellt um bewusst schlecht zu singen, ist es natürlich toll wenn man mit Lena Meyer-Landrut verglichen wird. Es war ein Riesenspaß", sagte sie der "Bild"-Zeitung und schob hinterher: "Ich muss Lena mal anrufen und mich bei ihr entschuldigen, dass so viele sie für mich gehalten haben. Ich hoffe, sie nimmt es mir nicht übel."

Moderator Matthias Opdenhövel macht ein Selfie mit einem "The Masked Singer"-Showteilnehmer.

Rea Garvey und Knuppe sind befreundet

Juror Rea Garvey vermutete schon in Show eins, dass die Fledermaus seine gute Freundin, Franziska Knuppe, sein könnte. In der zweiten Show war er sich dann sicher. 

"Nachdem Rea seine erste Vermutung hatte, hätte er mir ja auch schreiben können. Das hat er glaube ich mit Absicht nicht gemacht, weil er weiß, dass ich ihm das nicht gesagt hätte. Aber es gab einige, die mir über Instagram geschrieben haben", verriet Knuppe der "Bild". "Rebecca Mir, Alec von Boss Hoss und seine Frau, die kommentierten: 'Ich fress' den Balken, an dem sie hängt, wenn das nicht die Franzi ist.' Aber man hat eher meinen Mann angeschrieben: Wo ist denn Franzi? Da musste man sich drauf einigen, was man sagt, dass man sich nicht verspricht – aber wir waren gut eingespielt", erzählte sie. 

Am Dienstag startet Runde drei von "The Masked Singer" bei ProSieben. Wegen des Coronavirus erneut ohne Publikum. 

Quelle: "Bild"-Zeitung

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker