HOME

"Tatort" auf Twitter: "Wagners Methspiele"

Crystal Meth im Kuhstall: Der "Tatort" aus Kiel zeigte ungewöhnliche Bilder und eine unerwartete Handlung. Auf Twitter passierte da ebenfalls etwas Ungewöhnliches.

Drogenlabore auf dem platten Land: So mancher Zuschauer fühlte sich beim "Tatort" mit Kommissar Borowski (Axel Milberg) an die Serie "Breaking Bad" erinnert.

Drogenlabore auf dem platten Land: So mancher Zuschauer fühlte sich beim "Tatort" mit Kommissar Borowski (Axel Milberg) an die Serie "Breaking Bad" erinnert.

Es gibt "Tatorte", die sind eigentlich nichts Besonderes. Und man ist froh, dass es Twitter gibt. Dann wieder gibt es "Tatort"-Fälle, die reißen so mit, dass es auf Twitter ruhig wird, weil Millionen Menschen gespannt auf den Bildschirm starren. "Borowski und der Himmel über Kiel" gehört zur zweiten Kategorie. Was natürlich nicht heißt, dass nicht getwittert wurde - für viele Zuschauer gehören Twitter und "Tatort" schließlich untrenntbar zusammen. Aber es war auffällig, dass es Phasen gab, in denen weniger Tweets geschrieben wurden.

Schon nach den ersten Minuten und einem abgetrennten Kopf im Fluss war klar: Das wird kein Standard-"Tatort" aus dem Norden. So mancher fühlte sich an die US-Serie "Breaking Bad" erinnert, weil es in Kiel um das Thema Crystal Meth ging. Die Optik erinnerte allerdings an eine andere Serie:

Nein, echte Zombies tauchten natürlich nicht auf. Soweit wollte man beim NDR dann doch nicht gehen. Die Kieler mussten sich allerdings Witze über das vorherrschende Grau gefallen lassen.

Der Norden bekam aber auch Lob - die Nuschelei war bei "Tatort"-Fällen in den vergangenen Wochen oft kritisiert worden.

Und dann, als auf dem Fernseher die Bilder immer bedrückender wurden, nahmen die Tweets ab:

Glücklicherweise fiel zwischen Borowski und seiner Kollegin Sarah Brandt irgendwann das seltsame Wort "Stoßstangenobservation" - ein gefundenes Fressen für "Tatort"-Twitter, Spannung hin oder her.

Kurz darauf, als die Situation für die Hauptperson Rita wieder bedrohlicher wurde, verstummte Twitter erneut:

Absurde Szenen spielten sich im Norden ab:

Und wieder fühlte sich jemand an eine Serie erinnert, dieses Mal allerdings an eine deutsche:

Von Büttenwarder bis Wagner - das deutsche Kulturgut war plötzlich Thema, als der Nachname eines Verdächtigen bekannt wird:

Die Auflösung - ein Methsüchtiger bringt einen anderen Methsüchtigen brutal um - hat dann allerdings nicht jeden überzeugt:

ukl