Crystal Meth

Crytsal Meth, auch Methamphetamin genannt ist eine Substanz, die synthetisch hergestellt und als Droge missbraucht wird. Da sie zur Substanzklasse der Amphetamine gehört, besitzt sie eine stark euphor...
Mehr anzeigen

Artikel zu: Crystal Meth

Crytsal Meth, auch Methamphetamin genannt ist eine Substanz, die synthetisch hergestellt und als Droge missbraucht wird. Da sie zur Substanzklasse der Amphetamine gehört, besitzt sie eine stark euphorisierende und aufputschende Wirkung.
Methamphetamin wurde im Zweiten Weltkrieg unter dem Namen Pervitin bei Soldaten, Piloten und Fahrzeugführern eingesetzt, um Angst- und Hungergefühle zu unterdrücken und Konzentration zu steigern.
Heute unterliegt "Crystal" dem Betäubungsmittelgesetz und wird als Partydroge missbraucht. In Deutschland ist seit Jahren ein Anstieg des Crystal-Meth-Konsums zu verzeichnen. Die Droge wird meistens in Untergrundlabors in Tschechien billig synthetisiert und dann über die Grenze nach Deutschland geschmuggelt. Der Gebrauch von Methamphetamin führt zu einer schnellen körperlichen und psychischen Abhängigkeit. "Meth" wird auch als Teufelsdroge bezeichnet, da sie einen extremen körperlichen Verfall hervorrufen kann.