HOME

"Adam sucht Eva" bei RTL: Ronald Schill und Sarah Joelle Jahnel nackt im TV

Am Samstag startet die dritte Staffel der Nackt-Kuppel-Show "Adam sucht Eva" bei RTL. Erstmals lassen auch sieben mehr oder weniger prominente Kandidaten die Hüllen fallen - zum Beispiel Ronald Schill.

Adam sucht Eva

Den Rucksack sollte er beim Flirten lieber weglegen, dann klappt es vielleicht auch mit der Partnersuche bei "Adam sucht Eva": Moderator und Dschungelkönig Peer Kusmagk gehört zu den sieben mehr oder weniger prominenten Kandidaten, die an der dritten Staffel der RTL-Kuppelshow teilnehmen. Los geht's am 1. Oktober um 22.15 Uhr. Die insgesamt sieben Folgen wurden bereits vorab auf dem Tikehau Atoll in der Südsee (Französisch-Polynesien) aufgezeichnet.

Mit 57 Jahren ist er der älteste Nackte bei "Adam sucht Eva": Ronald Schill. Der Jurist war mal Zweiter Bürgermeister und Innensenator Hamburgs, bevor er sich durch seinen Kokain-Skandal diskreditierte. Schill lebt mittlerweile in Rio de Janeiro und trat 2014 bei "Promi Big Brother" auf. Zudem ließ sich der 57-Jährige vom Sender Vox für das Format "Goodbye Deutschland" in Brasilien filmen und traf dort auf Model Janina Youssefian.

Mit der gibt es nun ein Wiedersehen bei "Adam sucht Eva", denn auch Janina Youssefian gehört zur Promi-Riege der nackten Teilnehmer, Die 33-Jährige ließ bereits mehrfach für den "Playboy" die Hüllen fallen und ging wie Ronald Schill 2014 in den "Promi Big Brother"-Container.

DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel ist dabei

Sarah Joelle Jahnel versuchte 2013 ihr Glück als Sängerin und nahm an der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" teil. Drei Jahre später hüpft die 27-Jährige nun nackt über den Südseestrand und hofft auf die große Liebe. Klamotten sind bei "Adam sucht Eva" verboten, lange Haare allerdings nicht. Wie gut, dass sich Sarah Joelle Jahnel vor der Show blonde Extensions machen ließ - die reichen bis zum Po und könnten glatt als Bluse durchgehen.

Adam sucht Eva


Ebenfalls dabei ist Profi-Surferin Janni Hönscheid. Die wurde 1990 auf Sylt geboren und pendelt heute zwischen der Nordseeinsel und Fuerteventura. Ihr Vater Jürgen war Anfang der Achtziger der erste deutsche Windsurf-Profi und hat das sportliche Talent wohl an seine Tochter vererbt. Im August 2014 zierte Janni Hönscheid das Cover des deutschen "Playboy" und macht sich nun für die TV-Show nackig.

Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer zieht wieder blank

Auch Leonore Bartsch, Sängerin der Band Queensberry, die 2008 aus der Castingshow "Popstars" hervorging, lässt die Hüllen fallen. Bartsch verließ die Band 2012 und bastelt seitdem weiter an einer Musikkarriere - mit mäßigem Erfolg.

Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer zog im vergangenen Jahr in den "Promi Big Brother"-Container ein und blieb vor allem durch seine Duschszenen in Erinnerung. Sich nackt im TV zu zeigen, scheint für den 33-Jährigen kein Problem zu sein. Die besten Voraussetzungen also für seine Teilnahme bei "Adam sucht Eva".

"Adam sucht Eva" läuft ab dem 1. Oktober 2016 immer täglich nach 22.00 Uhr.

jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(