HOME

Fakten zu Chris Tall: Das ist der Mann mit den streitbaren Witzen

Er ist der Comedian der Stunde: Seit seinem Auftritt bei "TV Total" Ende Oktober ist Chris Tall ein Internet-Star - täglich wächst seine Fangemeinde. Wir verraten die wichtigsten Fakten über den Komiker.

Chris Tall

Sein sechster Auftritt bei "TV Total" hat Chris Tall zum Durchbruch verholfen

  • Geboren wurde Chris Tall am 4. Mai 1991 in Hamburg. Nach zwischenzeitlichem Aufenthalt in Köln ist er inzwischen wieder in seine Heimatstadt gezogen.
  • Sein richtiger Name lautet Christopher Nast.
  • Obwohl erst wenige Jahre im Geschäft, hat Chris Tall bereits zahlreiche Preise verliehen bekommen, darunter den Stuttgarter Comedy Clash (2011), den NDR Comedy Contest (2012), den RTL Comedy Grand Prix (2013) und die Böblinger Mechthild (2014).
  • Der 24-Jährige spielte bereits in einem Kinofilm mit: der Teenie-Komödie "Abschussfahrt - Vier ist einer zu voll", die in diesem Mai in die Kinos gekommen ist.
  • Privat ist der Comedian in festen Händen: Er ist mit der Projektmanagerin Sabrina Fischer liiert, die beiden wohnen auch zusammen. Die beiden sind seit zehn Monaten ein Paar.
  • Auf Facebook hat Chris Tall mehr als 500.000 Fans. Allein 400.000 kamen in den vergangenen zwei Wochen hinzu.
  • Fünf Mal war der Comedian zu Gast bei Stefan Raabs "TV Total", ohne dabei besonders aufzufallen. Doch sein sechster Besuch brachte den Durchbruch - seither ist er vor allem in den sozialen Medien ein Star. Sein Spruch, der sich wie ein Lauffeuer verbreitete: "Darf der das?"
  • Aktuell tourt Chris Tall durch Deutschland - fast immer spielt er vor ausverkauftem Haus.
  • Ab dem 18. November beginnt sein Engagement im Hamburger Varieté-Theater "Schmidts Tivoli" auf der Reeperbahn. Dort wird er bis Januar mehr als 40 Mal zu sehen sein.
  • Wer keine Gelegenheit hat, einen Auftritt zu besuchen: Es gibt inzwischen auch ein Buch von dem Comedian. "Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen" ist im Carlsen Verlag als Taschenbuch erschienen und kostet 9,99 Euro.
  • Das sagen andere:
    "Chris Tall ist in meinen Augen einer der spannendsten Komiker der jüngsten Generation. Und zwar weil er den Witz bei sich selber sucht; und nicht etwa bei den anderen, über die man trefflich lästern könnte. Chris Tall ist schon jetzt eine Klasse für sich." (Bastian Pastewka)
  • Das sagt er selbst:
    "Ich weiß, dass ich das Richtige sage und tue." 


che
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(