HOME

"Curvy Supermodels" auf RTL2: Das sind die kurvigen Kandidatinnen

Schon vor der Ausstrahlung sorgt das Format für Schlagzeilen: RTL2 bringt ab kommender Woche mit "Curvy Supermodel" eine Castingshow für fülligere Models. Wir zeigen die ersten Bilder.

Curvy Supermodel

Teilnehmerin Lara (r.) sagt:  "Es wird Zeit, dass auch bei uns diese Revolution anfängt!" Zusammen mit Polina (l.) nimmt sie an der Castingshow "Curvy Supermodel" teil, die ab dem 5. Oktober auf RTL2 ausgestrahlt wird.

Wenn ein Format schon für Diskussionsstoff sorgt, bevor die erste Folge gelaufen ist, hat der Sender offensichtlich einen Nerv getroffen. RTL2 scheint mit "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig" so einen Trumpf in der Hand zu halten: Die Castingshow für mollige Models hat schon vor Beginn der Ausstrahlung für Schlagzeilen gesorgt. So äußerte sich Sophia Thomalla abfällig über das Format: "Eine 90-Kilo-Frau auf einer 'Sports Illustrated' ist für mich genauso gefährlich wie jemand, der sagt: Uh, du musst jetzt 50 Kilo wiegen, um perfekt zu sein", sagte das Model der Zeitschrift "Closer", in Anspielung auf das amerikanische Plus-Size-Model Ashley Graham, die im Februar den Titel der "Sports Illustrated Swimsuit Issue" zierte. Ein Körpergewicht von mehr als 70 Kilo finde sie bei einer bestimmten Körpergröße problematisch.

Dem hält Jurymitglied Harald Glööckler entgegen: "Ich finde es wichtig, dass man ein Zeichen setzt und sagt: Es geht auch kräftiger." Wie recht er hat, zeigen die ersten Bilder von der Serie: Da präsentieren sich gut genährte, wunderschöne Frauen in all ihrer Pracht.

"Curvy Supermodel" läuft immer mittwochs

RTL2 unterstreicht die gesellschaftliche Dimension der Show: "Der neue TV-Wettbewerb für Models mit gesunden Rundungen erweitert das gängige Schönheitsideal und zeigt, dass sich Schönheit nicht mit dem Maßband messen lässt", heißt es in der Ankündigung des Senders. Ähnlich wie bei Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" müssen die Kandidatinnen Fotoshootings und Castings absolvieren und auf dem Laufsteg eine gute Figur abgeben.


Unterstützt werden sie dabei von vier Juroren, die allesamt vom Fach sind: Modelagent Ted Linow, Tänzerin Motsi Mabuse, Plus-Size-Model Angelina Kirsch und Modeschöpfer Harald Glööckler. Der Gewinnerin winkt ein Vertrag bei der Agentur Mega Model Agency, daneben darf sie an einer Kampagne für ein erfolgreiches Modelabel mitwirken.

Geplant sind vorerst fünf Episoden von "Curvy Supermodel", die mittwochs ab 20.15 Uhr auf RTL 2 ausgestrahlt werden.

che