HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 12: Marc und Hanka würgen sich durchs Casino

Für Hanka und Marc Terenzi ging es an Tag 12 vom Dschungelcamp direkt ins Casino. Neben Glücksspielen warteten dort allerhand "Kotzlichkeiten" auf sie. Abends am Lagerfeuer wurde es dann ganz rührselig. 

Dschungelcamp

An Tag 12 im Dschungelcamp durften Hanka und Marc Terenzi zusammen ins Dschungelcasino gehen. Bei dieser Prüfung mussten die beiden Kandidaten insgesamt drei Stationen absolvieren, Zunächst ging es an den Roulette-Tisch, dann stand Black Jack auf dem Programm, schließlich versuchten sie ihr Glück am Einarmigen Banditen. Insgesamt sieben Sterne gab es zu gewinnen.

Am zwölften Tag im Dschungelcamp musste Marc Terenzi schon wieder in die Dschungelprüfung. Diesmal wurde er von Hanka begleitet. Gemeinsam ging es ins Casino. Dort hatten die beiden Kandidaten insgesamt drei Stationen zu absolvieren. Zunächst ging es an den Roulette-Tisch, dann stand Black Jack auf dem Programm, schließlich versuchten sie ihr Glück am Einarmigen Banditen. Insgesamt sieben Sterne gab es zu gewinnen. Allerdings hatte die Sache einen Haken: Nach jeder Spielrunde mussten die beiden diverse "Kotzlichkeiten" zu sich nehmen. Auf dem Programm standen Speisen wie Straußen-Anus, Krokodil-Penis oder ausgepresste Fischaugen.

Abends wurde es dann rührselig. Am Lagerfeuer bekamen die verbliebenen Kandidaten die Briefe ihrer Liebsten vorgelesen. Dabei flossen reichlich Tränen.

Dschungelcamp 2017: Das bedeuten die Tattoos der Dschungelstars


che