VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2018 Abgang - der erste Bewohner verlässt das Camp

Dschungelcamp-Bewohner 2018
Da war es einer weniger: Nur elf Bewohner verbleiben im Dschungelcamp
© RTL
Überraschung im Dschungelcamp. Bereits an Tag 6 sagte ein Bewohner den entscheidenden Satz: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Das bestätigte der Sender RTL. So geht es jetzt weiter.

Der legendäre Satz "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist gefallen. Wie der Sender RTL bestätigt, hat einer der zwölf Bewohner am Mittwoch das Camp verlassen. Nach sechs Tagen im Dschungelcamp verbleiben damit nur noch elf Teilnehmer in der australischen Wildnis.

Welcher Kandidat aussteigt, will RTL erst in der Show heute Abend bekannt geben. Auch ob es ein Mann oder eine Frau ist, wollte der Sender nicht verraten. "Welcher Star hat den legendären Satz gesagt? Das zeigen wir heute Abend live in der Sendung", heißt es auf der Webseite von RTL.

Es ist nicht Sydney Youngblood

Auch über die Gründe des Auszugs - ob freiwillig oder aus Gesundheitsaspekten - ist nichts bekannt. Wie die Kölner Sender weiter mitteilt, soll es sich nicht um Sydney Youngblood handeln, der ebenso wie Natascha Ochsenknecht und Tina York für die heutige Prüfung gesperrt war.

Der Sänger hatte bereits in den vergangenen Tagen mehrfach angekündigt, die Show verlassen zu wollen. Zuletzt war es am Dienstagabend wieder soweit. Youngblood ("If Only I Could") jammerte am Dschungeltelefon, er wolle gehen. Den entscheidenden Satz sagte der 57-Jährige aber nicht, begab sich danach wieder ans Lagerfeuer.

Fans spekulieren auf Twitter, ob es sich um Tina York handeln könnte. Die Sängerin wirkte in den vergangenen Tagen gesundheitlich stark angeschlagen. Auch ein Abgang von Daniele Negroni, der sich lauthals über den Entzug von Zigaretten beschwerte ("Ich raste hier aus"), scheint möglich.

So geht es im Dschungelcamp weiter

Wie RTL dem stern bestätigte, wird es keinen Ersatzkandidaten geben. Das heißt, es wird keine weitere Person ins Dschungelcamp einziehen. Das war bereits vor zwei Jahren so, als Gunter Gabriel freiwillig das Camp verließ. Damals wurde in der Rauswählphase ein Tag ausgelassen.

Die Liste der Personen, die das Dschungelcamp vorzeitig verließen, ist lang. Dolly Buster zog bereits nach zwei Tagen aus, auch Helmut Berger und Dustin Semmelrogge hielten es nur kurz in der Show aus.

Die Dschungelcamp-Aussteiger:

- Dustin Semmelrogge
- Dolly Buster
- Harry Wijnvoord
- DJ Tomekk (Rauswurf durch den Sender)
- Lisa Bund
- Giulia Siegel
- Sarah Knappik
- Martin Kesici
- Helmut Berger
- Michael Wendler
- Angelina Heger
- Rolf Zacher
- Gunter Gabriel

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker