VG-Wort Pixel

Umfrage Deswegen gucken die Leute Dschungelcamp

Umfrage: Deswegen gucken die Leute Dschungelcamp
© Statista
Jahr für Jahr verfolgen Millionen Zuschauer das Geschehen im Dschungelcamp. Und Jahr für Jahr lästern Millionen über die Trash-Show. Aber warum gucken sich die Menschen das Gewurstel im Dschungel überhaupt an? 

Das Dschungelcamp gehört zu den beliebtesten Sendungen im deutschen Fernsehen. Was die Zuschauer an dem trashigen Format reizt, zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens YouGov. Demnach schauen die Deutschen vor allem aus Schadenfreude: 21 Prozent der Befragten, die die Sendung entweder schon einmal geguckt haben oder es in diesem Jahr planen, gaben an, sich vor allem über die Teilnehmer lustig zu machen.

19 Prozent nennen die Dschungelprüfungen als Grund zu schauen, wie die Grafik von Statista zeigt. 16 Prozent sagen schlicht, ihnen gefalle die Sendung, 14 Prozent schauen wegen der Moderatoren und ihren gewohnt bissigen Kommentaren. Ganze 44 Prozent konnten oder wollten sich zu ihrer Vorliebe, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zu gucken allerdings lieber nicht äußern. Sie antworteten mit "Weiß nicht" oder "Keine Angabe".

Statista

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker