HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp : "Mama kommt komplett falsch rüber" – Danni Büchners Familie beschwert sich über RTL

Danni Büchner gilt als Lieblingsopfer der Zuschauer in der aktuellen Staffel des Dschungelcamps. Jeden Tag wurde sie bisher in die Prüfung gewählt. Jetzt wendet sich ihre Familie verzweifelt und wütend an RTL. 

Dschungelcamp an Tag 7: Elena Miras und Danni Büchner naschen Kakerlaken-Crumble und Kotzfrucht

Seit Tag eins im Dschungelcamp raubt sie den Zuschauern mit ihrer Art den letzten Nerv: Daniela Büchner. Die Frau des verstorbenen "Goodbye Deutschland"-Stars Jens Büchner kann nicht nachvollziehen, dass die Zuschauer sie immer wieder in die Dschungelprüfung wählen. Dementsprechend wenig motiviert geht sie die Prüfungen an – und befeuert damit das Geläster noch weiter. Danni Büchners Kinder appellieren nun an RTL, ihre Mutter netter zu behandeln.

"Mama kommt komplett falsch rüber", sagte Büchners älteste Tochter Joelina der "Bild"-Zeitung. Die gesamte Familie sehe jeden Abend das Dschungelcamp und sei erbost, was RTL aus ihrer Mutter mache. Der Sender stelle sie mit Absicht schlecht dar. "Es reicht jetzt, wir lassen uns unsere Mama nicht kaputt machen. Wir kennen so manchen Trick der TV-Macher", sagte die 15-Jährige. 

Seit Jahren steht die Büchner-Familie für die Vox-Show "Goodbye Deutschland" vor der Kamera. Joelina beschwerte sich vor allem über das Schmählied, das die Moderatorin Angela Finger-Erben gemeinsam mit ihren Gästen Ross Antony, Gisele Oppermann und David Friedrich in der RTL-Sendung "Die Stunde danach" angestimmt hatte. Darin hieß es: "Läster-, Lästerschwester Danni, ihr Gemecker gibt den Campern den Rest."

Dschungelcamp, Tag 6: Keine Gnade für Danni Büchner – das Netz reagiert schadenfroh

"Es kann nicht sein, dass eine Sendergruppe, für die wir seit Jahren drehen, meine Mama in der Sendung 'Die Stunde danach' so runtermacht", sagte Joelina Karabas. "Die haben eine Linie überschritten. Da können sie sich dreimal hinstellen und sagen, sie hätten nur Szenen gezeigt, die Mama gesagt hat. Aber spätestens mit dem Lied haben sie gezeigt, wie sie selbst Mama durch den Kakao ziehen. Hier sage ich mit 15: 'Schämt euch!'"

Danni Büchners Mutter: "Da scheint einiges aus dem Zusammenhang gerissen worden zu sein" 

Auch Danni Büchners Mutter Roswitha Rapp äußerte sich in der Zeitung. Es tue ihr "in der Seele weh", wie ihre Tochter dargestellt werde. "Unser Nervenkostüm ist angeschlagen und Tränen gab es auch schon öfter. Natürlich hat Danni manchen Satz gesagt, der falsch rüberkommen kann, aber da scheint auch einiges aus dem Zusammenhang gerissen zu sein." 

RTL nahm Stellung zu den Vorwürfen. Dass die Ereignisse im Camp in der Show und in den begleitenden Sendungen "unterhaltsam aufs Korn genommen werden", sei von Beginn an Bestandteil der Show und gelte für alle Kandidaten gleichermaßen. "Reagiert wird dabei immer auf die Geschehnisse im Camp", sagte ein Sprecher. "24 Stunden im Dschungel werden für die Show bekanntermaßen in Rückblicken auf wesentliche Vorkommnisse zusammengefasst."

Quelle: bild.de 

ame