HOME

Stern Logo Dschungelcamp

TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 7: Endlich Konfro! Kuh-Pipi-Zoff spaltet die Camper

Danni trinkt Kuh-Urin auf ex – alles nur für die Danni-Show, argwöhnen ihre Gegner im Dschungelcamp. Zu denen zählen neben Erzfeindin Elena nun auch Sonja Kirchberger und Toni Trips: Die Grüppchenbildung ist in vollem Gange.

Von Simone Deckner

Dschungelcamp: Danni Büchner trinkt Kuh-Urin auf ex – und Twitter zieht Pornofilm-Vergleiche

Das ist Fernsehen: unberechenbar. Da hatte man sich gerade darauf eingestellt, dass der diesjährige Dschungel-Jahrgang nun leider doch so gar nicht herzugeben schien, was er versprochen hatte und dann das: Kommt da eine unscheinbare Tasse Kuh-Urin daher und zerrockt mal eben das halbe Camp. Tiefe Gräben spalten nun den Dschungel. Grüppchenbildung galore. Endlich!

Nichts ist mehr wie es war nach Tag 7 im Dschungel. Und warum? Weil Mutter Zero Courage in einem völlig unerwarteten Zug besagten Pipi-Absacker auf Ex herunter kippte. Zuvor hatte die Wutwürger-Witwe wie gewohnt ihre co-abhängige Partnerin Elena die Drecksarbeit bei der Essensprüfung namens "Kaffee und Fluchen" machen lassen: Pürierte Schweinehoden, Fliegenlarven, Entenzungen, Kotzfrucht, you name it – Danni schabte mikroskopisch kleine Teilchen mit Silberbesteck vom Teller und jammerte abwechselnd "Ich will nach Hause!", würgte oder hielt sich die Ohren zu. Elena kaute derweil tapfer auf dem toten Getier herum und versetzte sich in eine Art euphorisierten Trancezustand inklusive komplexer Tanzschritte im Sitzen und Wimperklimper-Choreographie. "Am leckersten war das Arschloch", gab sie, scheinbar noch high, danach zu Protokoll. Ein Hoch auf Kamel-Anus. Gerne wieder!

Dschungelcamp, Tag 7: Danni und der Kuhurin – besser widerlich als wieder nich'
Dschungelcamp: Elena Miras und Daniela Büchner

Happy sieht anders aus: An Tag 7 im Dschungelcamp müssen Elena Miras (l.) und Daniela Büchner erneut zur Dschungelprüfung antreten. Bei "Kaffee und Fluchen" - so der prädiktische Name - bekommen sie allerlei Dschungelleckereien kredenzt. Kotzfrucht, Kamelanus und fermentierte Eier dürfen nicht fehlen.

MG RTL D

"Ich will kein Mitleid!"

Dann der beherzte Schluck, der dem Fass die Bohnensuppe ausschlug: Eine ganze Tasse Kuh-Pisse: einfach weg. Ohne Elena zu fragen. Danni flötete unschuldig: "Ich wollte dir nur ein Stück von dem zurückgeben, was du bisher für mich getan hast!" Elena tat das, wofür sie eingekauft wurde: Sie ging in die Luft. "Ich habe das Gefühl, du ziehst hier nur eine Show ab", konfrontierte sie Danni. Sobald die Kameras auf sie gerichtet seien, werfe sie sich in eine dramatische Jammer-Position. Nicht so okay, fand Elena.

Danni kotzte noch eine Runde Ekelzeugs in den Dschungel und startete, zurück im Camp, mit einem nicht enden wollenden verbalen Auswurf. Kurzfassung: "Ich habe es nicht nötig, eine Show zu machen und schon gar nicht auf dem Rücken von meinem verstorbenen Mann. Ich will kein Mitleid, ich will gar nichts! Jeder, der denkt, ich mache eine Show, der sollte sich schämen."

Neue, unerwartete Allianzen werden im Dschungelcamp geschmiedet

Das wurde selbst der kontemplativen Claudia etwas zu viel: "Man hat schon selbst mit sich zu tun und da kommt dann jemand, der sehr viel jammert", fasste die Ex-Frau des Wendlers das Elend zusammen. Gut, dass sie nichts davon mitbekommen hatte, dass just an diesem Tag ein (manipuliertes?) dick pic ihres Ex-Mannes im Netz für noch mehr Verzweiflung sorgte. "Warum vermische ich einen so großen, essenziellen Schmerz, meinen Verlust mit Entertainment. Was hat der arme Mann damit zu tun?", fragte Sonja – okay, es ging bei der Frage um den Jenser und darum, wie Witwe B. mit seinem Gedenken umgeht. Nicht so okay, fand Sonja.

Dschungelcamp: Daniela Büchner

Daniela Büchner muss an Tag 7 im Dschungelcamp erneut viel Kritik einstecken.

MG RTL D

Im Camp bildeten sich unterdessen neue, teils unerwartete, Allianzen: Venusfalle Sonja Kirchberger, laut Danni mittlerweile eher "eine Kräuterhexe", stellte sich an die Seite ihrer rabenhaarigen Gefährtin. "Irgendjemand muss doch merken, was hier los ist!", empörte sich die Kirchberger. 80 Prozent der Campinsassen seien "von Angst getrieben". Sie nicht. Elena nicht. Trödel-Markus – auch nicht. "Wir können später wenigstens sagen, wir waren, wie wir sind", fasste Elena die zugrunde liegende Philosophie für Dummys kompakt zusammen.

Toni gegen Danni

Ebenfalls fest im Danni-Nein-Danke-Team gesetzt: Toni Trips. War die Frau bislang nur durch ihre Tattoos an interessanten Stellen aufgefallen, überzeugte sie an Tag 7 mit solider Schlagfertigkeit: Sie möge doch bitte nicht "immer so aggro sein", bat sie die Büchnerin am Lagerfeuer in freundlichem Ton. Oha, was erlauben Trips? "Du kannst doch nicht zu mir sagen, dass ich aggressiv bin!", schmiss Danni sofort ihre Entrüstungsspirale an. Wer sie denn überhaupt sei? Toni legte nach: Unkooperativ sei sie, die Danni ja auch noch. Wie, unkooperativ?! Sie, eine Mutter? "Du könntest meine Tochter sein!", zischte Danni. "Ich könnte von vielen die Tochter sein", konterte Toni unbeeindruckt. "Ich bin bald 42, ich muss mir das nicht anhören!", moserte Danni. "Alter ist auch nur eine Zahl!", entgegnet Toni. 1:0 für Team Trips.

Danni machte unterdessen ausgerechnet mit Anastasiya (Tipp: Fliegt als Erste raus) auf beste Freundinnen. Dass sie über die Ex ihres gute Freundes Ennesto Monté erst kürzlich gesagt hatte "Ich will mit solchen falschen Menschen nichts zu tun haben"? Egal. Dschungel ist nur ein Mal im Jahr! Warum sich aber Elena und Danni in die Arme fielen und jubelten, als sie hörten, dass sie erneut gemeinsam zur Dschungelprüfung antreten müssen? Das muss man nicht verstehen. Irritiert sein durfte man aber. Fernsehen: einfach unberechenbar.

Dschungelcamp an Tag 7: Elena Miras und Danni Büchner naschen Kakerlaken-Crumble und Kotzfrucht

Sie haben Folge 7 im Dschungelcamp verpasst? Die komplette Sendung sehen Sie bei TVNow

Bitte spenden Sie für die Opfer der australischen Buschbrände. Wir leiten Ihre Hilfe weiter. IBAN DE90 2007 0000 0469 9500 01 BIC DEUTDEHH – Stichwort: "Australien"; www.stiftungstern.de

rw